fbpx


SEHEN SIE DIE SKIZZEN

VEAN-TATTOO ART COLLECTIVE

ENTDECKEN SIE DIE WELT TATTOO MIT UNS

 

Tätowierungsskizzen DÄMON

Unter den Massen unterschiedlichster Skizzen im Bereich der Tätowierung sind manchmal unheimliche, erschreckende Tätowierungen gefragt.  Dazu gehören Bilder mit dämonischen Kreaturen.  Tätowierungsdämonen werden in zwei Hauptkategorien unterteilt: dämonische Kreaturen aus der Hölle und Wasserspeier.  Der Wert des Tattoos hängt davon ab, welche Art von Dämon auf dem Tattoo abgebildet ist.  Jeder dämonische Charakter hat eine besondere Eigenschaft, sowohl negativ als auch vollständig entgegengesetzt.  Weitere Informationen zur Bezeichnung von Dämonen im Tätowierbereich finden Sie in diesem Artikel.

BEDEUTUNG IN VERSCHIEDENEN VOELKERN

Es gibt viele Optionen für Tätowierungen mit Dämonen. Diese Vielfalt ist darauf zurückzuführen, dass dämonische Kreaturen ein fester Bestandteil der Kulturen verschiedener Völker sind.  Über sie gibt es viele Legenden und Geschichten, die die gesamten Clans und Reihen dieser Kreaturen beschreiben.  Darauf basierend kann die Interpretation des Tattoos je nach Kultur des Besitzers variieren.

 1. In den Traditionen der orthodoxen Kultur gelten dämonische Kreaturen als gefallene Engel.  Auf dieser Basis ist ein Mensch, der ein Bild eines Dämons auf seinen Körper gefüllt hat, ein Fan der Kräfte der Dunkelheit.

 2. In Ägypten heißt es in der Kultur, dass Dämonen kleine Gottheiten sind und dass sie auch angebetet werden müssen.  Früher in dieser Kultur galt es als großer Mut, ein Dämonenbild auf Ihren Körper zu bringen. Die Leute glaubten, dass eine Tätowierung einem Menschen hilft, gegen dunkle Mächte zu kämpfen, damit er seinen Verstand nicht in Besitz nimmt.

 3. In der japanischen Kultur galt das Bild eines Dämons als Talisman böser Geister.

 4. In Griechenland glaubten sie, dass ein abgenutztes Muster mit einem Dämon seinem Besitzer Glück bringen würde, es wurde geglaubt, dass solche Zeichnungen das menschliche Schicksal bestimmen.

 5. Die Maya-Stämme und auch die Azteken benutzten ein Tattoo mit Dämonen, nur ihre Bezeichnungen unterschieden sich.  Maya glaubte, dass ein Tattoo mit einer dämonischen Kreatur einem Mann Furchtlosigkeit und Stärke verleiht.  Die Azteken verwendeten Dämonenbilder in verschiedenen religiösen Ritualen.

IDENTIFIZIERUNG VON DÄMONISCHEN WESEN

Indem man seinen Körper mit einem Dämon tätowiert, kann er sich mit den Qualitäten eines Lebewesens verbinden.  Bei solchen Tätowierungen wird in der Regel eine dämonische Kreatur mit zerlumpten Flügeln, Hörnern und einem gegabelten Schwanz dargestellt.  Anstelle des Kopfes kann der Dämon einen Schädel haben oder ein unheimliches Aussehen eines Tieres, zum Beispiel eines Stiers.  Solche Arbeiten werden hauptsächlich in der rot-schwarzen Version oder in Schwarz-Weiß und der Hinzufügung von grauen, braunen Tönen dargestellt.

 Beliebt sind auch Bilder mit Walküren - dies sind Fabelwesen (Todesengel), die die Seelen toter Krieger wegnehmen.

 Nicht schlechter als ihre Popularität und Tätowierung mit Wasserspeiern.  Trotz der Tatsache, dass Gargoyles auch zu dämonischen Kreaturen gehören, wird ihre Bedeutung von einer außerordentlich positiven Interpretation erfüllt.  Gargoyles fungieren als Talisman, weil sie der Mythologie nach Wächter von Kathedralen und Kirchen vor unreinen Kräften waren.

BELIEBTE SKIZZEN DER DÄMONEN

  • Tattoo with Azrael - ist ein Engel des Todesblutgifts mit vielen Augen. Oft wird er mit einem Schwert dargestellt. Diese Kreatur hilft einer Person, sich in eine andere Welt zu bewegen.

  • Skizze von Balthazar - diese Kreatur ist ein Vertreter des Geschlechtsverkehrs zwischen einer Dämonin und einer bloßen sterblichen Person. Balthazar zeichnet sich durch Grausamkeit und List aus.

  • Tätowierung mit Beelzebub - ist ein böser Geist, der dem Teufel selbst dient.

  • Mephistopheles Tattoo - einer der mächtigen gefallenen Engel.

  • Es gibt auch Tätowierungen mit Dämonenwissenschaftlern. Zum Beispiel: Rovne - in Kenntnis aller Sprachen glaubt man, dass sein Bild einer Person hilft, jede Sprache zu verstehen. Orobas ist ein Orakel, der Vorläufer der Zukunft. 

Ein Dämon Tattoo sieht sehr beeindruckend aus, aber seien Sie vorsichtig bei der Auswahl einer solchen Skizze.  Zunächst sollten Sie herausfinden, welche Bezeichnung im dämonischen Bild verborgen ist, und erst dann entscheiden, diese Art von Tätowierung auf Ihren Körper zu stecken, oder sollten Sie überhaupt darüber nachdenken, eine Skizze zu wählen.

Gefällt dir dieser Artikel? Bitte bewerten 

Эскизы

INFORMATIONEN ZU ARTIKEL: 100% - 27 Bewertungen
Ausgezeichnet
SKIZZEN-QUALITÄT: 87.34% - 18 Bewertungen
Ausgezeichnet
ANZAHL DER SKIZZEN: 92.05% - 25 Bewertungen
Ausgezeichnet
ALLGEMEINER EINDRUCK: 95% - 22 Bewertungen
Ausgezeichnet

94%

общий рейтинг

Nützliche Abschnitte