fbpx


SEHEN SIE DIE SKIZZEN

VEAN-TATTOO ART COLLECTIVE

ENTDECKEN SIE DIE WELT TATTOO MIT UNS

 

SKETCH STYLE TATTOOS VORLAGEN

Sketch ist ein Tätowierungsstil, der zu Beginn des 20. Jahrhunderts zum ersten Mal auftauchte und nach dieser Zeit eine Vielzahl von Fans gewonnen hat. Das Wort Sketch bedeutet Stück, Vorlage, Entwurf. Deshalb kennzeichnet das Sketch Style Tattoo durch ein unvollständiges Bild und trägt gleichzeitig eine gewisse sinngemäße Bedeutung.

BESONDERHEITEN DES STILS

Ein Sketch Style Tattoo hebt sich von anderen Techniken ab. Seine charakteristischen Merkmale sind: 

  • Fehlen der scharfen Kanten; 
  • einfaches halbtransparentes Bild in Form vom Entwurf;  
  • Vorherrschaft der Schwarz-Weiß-Farbe (erinnert an Bleistiftentwürfen); 
  • relativ groß (die sogenannten Tattoos-Ärmel); 
  • perfekte Kombination mit anderen Tattoo-Stilen.

Ein Tätowierer, der in einer solchen Technik arbeitet, muss auf jeden Fall künstlerische Begabung und Geschicklichkeit haben. Immerhin sind Tätowierungen im Sketch Style oft nicht nur eine dreidimensionale Zeichnung auf dem Körper, sondern eine ganze Einstellungsfolge oder sogar eine Geschichte. Auf diesem Bild können Sie die gesamte Biographie eines Menschen, die wichtigsten Ereignisse seines Lebens herausfinden. Fans dieses Stils sind in der Regel kreative Menschen und heben sich gerne von der Masse ab.

Sie gehören zur Welt der Kunst und zeigen anderen gerne ihre Körperdekoration. Tätowierungen vom Handgelenk bis zum Hals sind in den letzten Jahren sehr gefragt.

Der bekannteste Tätowierer in dieser Richtung lebt in Brasilien. Er heißt Frank Carrillo. In seiner Arbeit bevorzugt er die Verwendung von schwarzer Tinte und klaren geometrischen Formen. Der Tätowierer gesteht zu, dass ihm bei der Kommunikation mit dem Kunden Ideen und Inspiration einfallen. Sorgfältig auf die Geschichten und Überlegungen einer Person hörend, macht er ein bestimmtes Bild und bringt diesen Sinn in eine Tätowierung ein. Kein Wunder, dass seine Tattoos wie ein lebendes Bild aussehen. Fotos seiner heutigen Arbeit sind ein Beispiel für einen idealen Sketch Style und zieren viele Tattoo-Studios.

WEM PASST DAS TATTOO IM SKETCH STYLE?

Sketch Style ist ein ideales Tattoo für diejenigen, die sich zum ersten Mal für das Auftragen eines Bildes auf dem Körper entschieden haben. Es ist sozusagen der Hintergrund und die Basis für die Hauptzeichnung und passt auch gut zu anderen Stilen: Gothic, Oriental, Realismus, Old School.

Tattoos in diesem Stil lassen sich leicht neu gestalten oder mit neuen Details ergänzen. Zum Beispiel, leuchtende Farben in die Komposition hinzuzufügen. Ein Bild mit einem sanften Übergang von einem Aquarell zu einem Sketch Style sieht eindrucksvoll aus. Ein grafisches Bild des Drachen im japanischen Stil wird eine Würze des Sketch Tattoos sein.

Als Ergebnis erhalten Sie ein einzigartiges Mehrkomponentenbild, das ständig mit neuen Farben und interessanten Details ergänzt und gesättigt werden kann. Normalerweise mögen Anfänger, die ein kleines Tattoo im Sketch Style gemacht haben, Tätowierer zu besuchen, dass sie ein umfangreiches Bild im Laufe der Zeit erhalten. Zusätzlich wird die minimale Menge an Verbrauchsmaterialien für das Tattoo-Auftragen verwendet, und daher sind die Kosten für solche Tätowierungen niedriger als für die gleiche Arbeit, die in einer anderen Technik ausgeführt wird.

Gefallt dir dieser Artikel? Bitte bewerten

Эскизы

INFORMATIONEN ZU ARTIKEL: 100% - 6 Bewertungen
Ausgezeichnet
SKIZZEN-QUALITÄT: 100% - 6 Bewertungen
Ausgezeichnet
ANZAHL DER SKIZZEN: 100% - 6 Bewertungen
Ausgezeichnet
ALLGEMEINER EINDRUCK: 100% - 7 Bewertungen
Ausgezeichnet

100%

общий рейтинг

Nützliche Abschnitte