fbpx


Blog lesen

VEAN-TATTOO ART COLLECTIVE

Entdecken Sie mit uns die Piercing-Welt

 

Augenbrauen Piercing

Die Körpermodifikation hat viele Varianten. Die Menschen stechen die ungewöhnlichsten Stellen ihres Körpers und verzieren mit originellen Ringen die Ohren, Wangen, Nase, Augenbrauen, Lippen und sogar Scham. Diese Leistung ist unglaublich beliebt und sowohl unter Männer, als auch Frauen auf der ganzen Welt sehr gefragt. In diesem Artikel lenken wir besondere Aufmerksamkeit auf dem Augenbrauen Piercing. Auf den ersten Blick kann das Durchstechen einer Augenbraue als komplizierter Vorgang erscheinen. Tatsächlich ist diese Prozedur die einfachste unter allen Arten von Gesichtsmodifikationen. Wie jede andere Art von Piercing hat das Augenbrauen Piercing verschiedene Stile, die sich durch Schmuckstücke und Position unterscheiden. 

  • Senkrechtes Augenbrauen Piercing. Es ist sehr originelle und sogar extravagante Art der Durchstechung, die durch die ganze Augenbraue erfolgt wird. Eine Stange wird dafür verwendet, deren Enden mit Kügelchen oder Dornen befestigt sind. Ein kleines Minus dieser Art von Piercing ist, dass der Ring leicht mit Kleidungsstücken bewegt werden kann, was die Regenerationsphase etwas verlangsamt. 
  • Waagrechte Durchstechung der Augenbraue. Die Durchstechung wird waagerecht gemacht, je nach Haarwuchs von Augenbraue. Als Schmuckstück wird Microdermal oder Stange gewählt. Dieser Stil ist viel seltener als senkrechter, da die Schwierigkeit in der Durchstechung liegt. 
  • Anti-Augenbrauen. Die Würze dieses Stils ist, dass die Durchstechung unter dem Augapfel auf beiden Seiten des Gesichts durchgeführt wird. Dies ist eine sehr schöne und originelle Art der Gesichtsmodifikation, die nur in professionellen Salons von spezialisierten Meistern durchgeführt wird. 
  • Bridge. Diese Art der Körpermodifikation gibt es auch beim Nasen Piercing. Aufgrund der Nähe der Nasenwurzel ist Bridge häufig mit dem Augenbrauen Piercing verbunden. Die Durchstechungstechnologie ist die gleiche wie beim waagerechten Piercing, seltener wird eine senkrechte Durchstechung gemacht. Man verwendet die Schmuckstücke in Form von Microdermal, Ringen oder Doppelstangen.

WIE WIRD DIE AUGENBRAUE-DURCHSTECHUNG DURCHGEFÜHRT

Für diese Prozedur werden eine Nadel oder ein Katheter, eine Spezialklemme, Ringe sowie antiseptische Mittel zur Behandlung der durchstochenen Augenbrauen vorbereitet. Die Klemmen fixieren den gewünschten Augenbrauenbereich fest. Eine so gute Fixierung wird dank hochwertiger Legierung (Edelstahl) erreicht.

1. Die für die Durchstechung ausgewählte Stelle wird gründlich mit antiseptischen Mitteln desinfiziert. Es ist zu bemerken, dass bei der Durchstechung der Augenbrauen keine Haarentfernung erforderlich ist.

2. Nach der Sterilisation wird ein Auszeichnen (Punktsetzung) durchgeführt. Für diese Handlung können Sie Alkoholstift oder -Filzstift verwenden.

3. Der Hautbereich um den abgezeichneten Punkt wird mit einer Spezialklemme fixiert. Mit Hilfe dieser Klemme werden die Eindringtiefe der Nadel sowie die Position der weiteren Durchstechung eingestellt. Mit Hilfe einer Klemme muss ein großer Hautbereich ergriffen werden, damit das Piercing nicht sehr nahe zur Hautoberfläche ist.

4. Am genau abgezeichneten Punkt wird die Haut von einer Nadel durchstochen, die in der Haut verbleibt, und die Klemme wird weggenommen.

5. Die Nadel wird vorsichtig abgezogen, nachdem wird die Stange durchgeschoben. Bewegungen müssen fließend und sicher durchgeführt werden.

Nachdem die Nadel durch eine Stange ersetzt wurde, kann an der Stelle der Durchstechung Blut erscheinen. Dies ist ganz normal; es ist notwendig, den durchstochenen Bereich der Haut mit einem antiseptischen Mittel zu behandeln. Wichtig! Verwenden Sie kein Parfüm oder andere verfügbare Mittel zur Desinfektion. Bereiten Sie sich von vornherein zur Prozedur vor und kaufen Sie Chlorhexidin oder Alkohol.

Augenbrauen-Durchstechung - eine Prozedur, die von Schmerzempfindungen begleitet wird. Aber in der Regel hängt alles von der individuellen Schmerzgrenze der Person ab. Wenn der Klient Schmerzen schlecht aushält, wird die Stelle der Durchstechung mit Schmerzmitteln (hauptsächlich Ledocain oder Analgin) vorbehandelt.

KLASSIFIZIERUNG DER PIERCING-RINGE FÜR DIE AUGENBRAUE

Wie bei jeder anderen Art von Körpermodifikation gibt es auch beim Augenbrauen Piercing verschiedene Arten von Schmuckstücken. Die Klassifizierung der Piercing-Ringe wird nicht nur nach der Form vom Schmuckstück, sondern auch nach dem Material, aus dem sie gemacht wurde, erfolgt.

Je nach Herstellungsmaterial gibt es solche Piercing-Ringe: 

  • Goldene - Goldschmuckstücke sind die zuverlässigsten und teuersten; Goldschmucklegierung löst keine allergischen Reaktionen aus, fördert die schnelle Heilung der durchstochenen Stelle; 
  • Silberne - Silberschmuckstücke sehen so schön wie goldene aus; haben auch eine regenerierende Eigenschaft; 
  • aus Kunststoff - zeichnet sich durch Leichtigkeit und Verfügbarkeit aus; beschwert den durchstochenen Bereich nicht, wodurch der Regenerationsprozess beschleunigt wird; dieser Schmuckstück sieht nicht weniger originell und eindrucksvoll aus, er hat viele Arten und Formen;

Zusätzlich zu den oben genannten Materialien können die Piercing-Ringe auch aus Holz, Knochen und so weiter hergestellt werden.

Nach der Form haben die Piercing-Ringe folgende Klassifizierung: 

  • Stange - gerader Stift, auf dessen Randen sich Kügelchen oder Dornen befinden; 
  • Ringe - sind bei der Verarbeitung von Piercing mit antiseptischem Mittel praktisch und lassen sich leicht drehen. 
  • Barbella - eine gebogene Stange; ebenso wie bei gewöhnlichen Stangen werden Kügelchen an den Enden von Barbella platziert; dieses Schmuckstück wird häufig bei anderen Arten von Körpermodifikationen verwendet. 
  • Klipps - mit anderen Worten ein gefälschter Piercing-Ring (Attrappe); er wird durch eine dichte Klemme auf der Haut befestigt, erfordert keine Durchstechung.

WICHTIGE PFLEGEHINWEISE

Damit das Piercing nicht von Entzündungsprozessen, unangenehmen Empfindungen und Fäulnis begleitet wird, soll man besonders auf eine hochwertige und sorgfältige Pflege der frisch durchstochenen Stelle achten. Man soll alle notwendigen antiseptischen Mittel kaufen und die einfachen Empfehlungen eines Spezialisten befolgen.

1. In den ersten drei Tagen wird es nicht empfohlen, den durchstochenen Augenbrauenbereich mit Wasser zu befeuchten.

2. Bei der Desinfektion ist es notwendig, nicht nur das Schmuckstück, sondern auch die umliegende Haut mit einem antiseptischen Mittel zu behandeln. Das Mittel "Miramistin" ist für die Behandlung gut geeignet. Es ist zu erwähnen, dass es unerwünscht ist, den durchstochenen Bereich mit Wasserstoffperoxid zu behandeln. Peroxid wird nur dann verwendet, wenn Blut oder Serum erscheint.

3. Es ist wichtig, den Piercing-Behandlungen besondere Aufmerksamkeit im Winter zu schenken. Das Schmuckstück kann in der Kälte gefrieren, was für eine Fäulnis der Durchstechungsstelle führen kann. In diesem Fall muss die Durchstechung mit "Oktenisept" behandelt werden.

4. Bei der Behandlung ist es wichtig das Schmuckstück zu drehen, damit es nicht in die Haut hineinwächst.

5. Während des ersten Monats nach der Durchstechung ist es nicht ratsam, das Schmuckstück abzunehmen.

ZEIT DER HEILUNG VOM AUGENBRAUEN PIERCING

Jeder Kunde interessiert sich an der Frage der Heilung des durchstochenen Bereichs. Es ist sofort zu bemerken, dass die richtige Pflege der Stelle auch die Dauer der Durchstechungsheilung beeinflusst.

Die Heilungsdauer von Bridge beträgt von sechs Wochen bis zu vier Monaten. Bei richtiger und sorgfältiger Pflege der Stelle von Durchstechung kann das Piercing bereits in der sechsten Woche verheilen. Die vollständige Heilung einer senkrechten Durchstechung wird eine lange Zeit dauern. Manchmal kann die Zeit der Heilung bis zu sechs Monate dauern.

Wenn es an der Stelle der Durchstechung zu einem periodischen Juckreiz kommt und das Berühren des Schmuckstückes nicht mit akuten Schmerzen begleitet wird, verläuft der Heilungsprozess gut. Wenn Sie ständig Juckreiz verspüren und die Stelle der Durchstechung rot und geschwollen wird, ist dies ein Zeichen der Entzündung. Es ist notwendig, einen Spezialisten zu konsultieren, er wird weitere Pflege für das Piercing beschreiben. Es ist wichtig zu beachten, dass die Selbstbehandlung zu unerwünschten Folgen führen kann.

EINSCHRÄNKUNGEN FÜR DAS AUGENBRAUEN PIERCING

  • Die erste und wichtigste Einschränkung der Piercing-Prozedur ist die Blutkrankheit. Bei Problemen mit der Blutgerinnbarkeit ist Piercing ausdrücklich verboten. 
  • Schwangerschaft. Während der Schwangerschaft ist der Frauenkörper geschwächt, es besteht Entzündungsgefahr. 
  • Hautkrankheiten. Chronische und akutere Form von Hauterkrankungen ist ein Verbot für die Durchstechung jeglicher Art. 
  • Es ist nicht wünschenswert, Körper-Durchstechung im Winter durchzuführen. Da die Stelle der Durchstechung wird viel langsamer als im Frühjahr oder Sommer verheilen.

Es gibt oft die Meinung, dass die Durchstechung der Augenbrauen das Sehvermögen eines Menschen negativ beeinflussen kann. Diese Meinung ist absolut falsch. Wenn die Augenbraue durchstochen wird, kann der Sehnerv nicht berührt werden. Bei falscher Durchstechung besteht jedoch die Gefahr, dass der Drillingsnerv getroffen werden kann. Dieser Fehler kann zur Neuralgie führen. Daher muss man einen Piercing-Meister kompetent auswählen. Dies sollte ein qualifizierter Spezialist mit beträchtlicher Erfahrung und guten Gutachten sein. Wenn man sich an den guten Meister wendet, wird man nicht nur das schöne, sondern auch das hochwertige Augenbrauen Piercing genießen.

Gefällt dir dieser Artikel? Bitte bewerten 

Эскизы

INFORMATIONEN ZU ARTIKEL: 100% - 9 Bewertungen
Ausgezeichnet
SKIZZEN-QUALITÄT: 100% - 8 Bewertungen
Ausgezeichnet
ANZAHL DER SKIZZEN: 100% - 7 Bewertungen
Ausgezeichnet
ALLGEMEINER EINDRUCK: 87.5% - 8 Bewertungen
Ausgezeichnet

97%

общий рейтинг

Карта всех тем пирсинга

Nützliche Abschnitte