VEAN ZERTIFIKAT


Zertifikatselemente
1 Sicherheitshologramm
2 Siegel der European Tattoo Association
3 Datum der Ausstellung des Zertifikats und seine individuelle Seriennummer
4 Unterschrift des Mentors, bei dem der Praktikant ausgebildet wurde
5 Website, auf der Sie die Beglaubigung von Master-Zertifikaten und die internationale Zertifizierung beantragen können
6 Ausdruck der Kette des Tattoostudios, in dem der Kurs stattfindet, und Foto des Schülers
Prüfung des Meisterdiploms

Die Abschlüsse der Ausbildungsstätten der Tätowier-, Permanent Make-up- und Piercing-Industrie sind zwar nicht in einem einzigen staatlichen Register erfasst.

Die NAM hat die Möglichkeit, den Wahrheitsgehalt eines bestimmten Meisterbriefs zu überprüfen.

  1. Wir verfügen über eine eigene Datenbank, in der alle Diplome der NAM Partnerinstitutionen registriert sind
  2. Wir sind befugt, bei der Bildungseinrichtung Anfragen über den Empfänger des Diploms zu stellen, wenn Zweifel an der Originalität des Dokuments bestehen.
  3. Die NAM kann vorschlagen, dass ein Berufsangehöriger, dessen Diplom fraglich ist, seine Qualifikationen durch eine Prüfung nachweisen kann.

Jede juristische oder natürliche Person kann bei der NAM einen Antrag auf Prüfung des Masterdiploms stellen. Es reicht aus, einen Antrag auf der Website zu stellen oder sich telefonisch an den Sachverständigenrat des Vereins zu wenden.

Der Service ist kostenlos. In einigen Fällen kann eine zusätzliche Gebühr für die Suche nach und die Bereitstellung von detaillierteren Informationen über den Meister verlangt werden.

Die NAM-Vertreter für Tätowierungen, Permanent Make-up und Piercings stehen für alle Fragen im Zusammenhang mit dem Nachweis eines Master-Diploms zur Verfügung.

Die Kosten sind jedoch unvergleichlich gering im Vergleich zu den Vorteilen, die es bietet:
  1. Der Arbeitgeber gewinnt Vertrauen in die angegebenen Qualifikationen seiner Fachkraft.
  2. Der Salon oder das Studio kann sicher sein, dass der Handwerker über die erforderlichen beruflichen Fähigkeiten und Fertigkeiten verfügt und mit den Gesundheits- und Hygienevorschriften sowie der Berufsethik vertraut ist.
  3. Die Verbraucher können sich bei der Auswahl eines Tätowierers, Permanent Make-up- oder Piercing-Fachmanns einer hohen Qualität sicher sein.
  4. Bei der Inspektion des Betriebs durch die Aufsichtsbehörden werden keine Fragen zur Ausbildung des Personals gestellt.
  5. Das Risiko professioneller Fehlfunktionen, die zu unerwünschten Folgen führen könnten, ist geringer, da ein ausgebildeter Handwerker über professionelle Fähigkeiten und Kenntnisse verfügt.

Lizenziert von der Vereinigung der Tattoo-Meister

Prüfen Sie das Abschlusszeugnis NICHT NUR EIN TEILWEISES PAPIER, SONDERN EIN INTERNATIONAL ANERKANNTES DOKUMENT, DAS EINER PRÜFUNG UND ZERTIFIZIERUNG UNTERZOGEN WIRD.