Preisliste
Notiz:
1 Die Preise hängen von der gewählten Artist, Größe, Komplexität, Zeit und so weiter.
Minimal Preis für Tattoo von 60 Euro
Notiz:
1 Die Preise verstehen sich ohne Schmuck. Schmuckkosten ab 10 EUR, je nach gewähltem Material.
Ohrläppchen 1 - 35 EUR; 2 - 50 EUR
Tragus 40 EUR
Helix 40 EUR
Nostril 35 EUR
Rook 45 EUR
Augenbraue 40 EUR
Nase Seitenflügel 30 EUR
Septum 45 EUR
Bridge 45 EUR
Lippen 35 EUR
Lippenbändchen 45 EUR
Zunge 45 EUR
Zungenbändchen 50 EUR
Bauchnabel 45 EUR
Brustwarze 1 - 50 EUR; 2 - 90 EUR
Microdermal 70 EUR
Industriell 50 EUR
Daith 45 EUR
Conch 40 EUR
Intimpiercing Mann ab 100 EUR
Intimpiercing Frau ab 90 EUR
Notiz:
1 Die Preise verstehen sich ohne Schmuck. Schmuckkosten ab 10 EUR, je nach gewähltem Material.
Ohrläppchen 1 - 30 EUR; 2 - 40 EUR
Tragus 30 EUR
Helix 30 EUR
Rook 35 EUR
Augenbraue 35 EUR
Nase Seitenflügel 30 EUR
Septum 35 EUR
Lippe 30 EUR
Zunge 35 EUR
Bauchnabel 30 EUR
Brustwarze 1 - 40 EUR; 2 - 70 EUR
Microdermal 60 EUR
Industriell 40 EUR
Daith 35 EUR
Conch 30 EUR
Notiz:
1 Die Kosten für Ausbildung umfassen alle Verbrauchsmaterialien und die Unterstützung bei der Modellfindung sowie die Beratung und Unterstützung bei der Auswahl und dem Kauf von Geräten für die weitere Arbeit. Nach der Ausbildung wird ein Diplom ausgestellt, das in der Datenbank der Artist eingetragen ist. Vielleicht weitere Beschäftigung.
Tattoo Basic (88-104 akademische Stunden (UE)) 2200 EUR
Tattoo Advanced (172-202 akademischen Stunden (UE)) 4600 EUR
Piercing Basic (65-106 akademische Stunden (UE)) 2200 EUR
Tattoo, Piercing und Aufhellung der Tattoos (404 - 500 akademische Stunden (UE)) Ab 7000 EUR

Tattoo-Preise

Die Tattoo-Preise werden von vielen Faktoren beeinflusst, und das Wichtigste ist die Wahl des Meisters. Wenn der Meister qualifiziert bzw. erfahren ist und seine Arbeit teurer wird. Denn gute Qualität und die Werkstatt eines erfahrenen Spezialisten können nicht billig bewertet werden.

Werke von Meistern für Anfänger, zu einem Preis, der viel niedriger ist als der von erfahrenen Profis. Die Hauptkriterien, nach denen ein Spezialist das Tattoo bewertet - der Umfang des Bildes, die Komplexität der Ausführung und die Qualität der Arbeit.

Master Auswahl

Nachdem sie die Preise für Tattoos kennengelernt haben, stellen viele Leute die Frage: "um eine qualitativ hochwertige Tattoo-Arbeit bei einem Profi für die entsprechenden Kosten durchzuführen, oder um Geld zu sparen und sich für einen Anfängermeister anzumelden?

Es ist wichtig zu verstehen, dass die Wahl des Tätowierers ein ernsthafter Prozess ist, denn die Person, die Sie wählen, wird Ihre Arbeit an Ihrem Körper für den Rest Ihres Lebens belassen.

Ein Anfänger-Tätowierer kann durch Diplome, Gastfreundschaft und erschwingliche Preise angezogen werden. Aber hier ist die Frage, ob der erfahrene Spezialist vor Ihnen und welche Qualität der Arbeit er leistet? Es sollte sofort bemerkt werden, bedeutet nicht, dass alle Neuankömmlinge in der Tattoo-Sphäre schlecht arbeiten.

Und unter ihnen gibt es große Meister, die in kurzer Zeit gute Ergebnisse einer qualitativ hochwertigen Arbeit vorweisen können. Und um keinen Fehler zu machen und sicher zu sein, frage nach der Mappe des Meisters, und du wirst selbst sehen, wie er das erlebt hat.

Rückruf anfordern

Bildkomplexität

Je schwieriger es ist, ein Bild zu machen, desto höher wird der Preis dafür sein. Der Preis von Tattoos wird von folgenden Komplexitätsfaktoren beeinflusst: ein Schwarz-Weiß-Bild in einem einfachen Stil; Arbeiten mit Farbe, komplexen Übergängen und Volumenbildung.

Um das Beispiel des Realismus zu nehmen, ist es ein ziemlich komplizierter Stil, der viel Wissen, Fähigkeiten, Zeit und Erfahrung erfordert. Nicht jeder Meister kommt mit diesem Stil gut zurecht, so dass die Wahl eines Spezialisten sorgfältig überlegt werden muss.

Tattoo Skala

Die Größe des Bildes ist ein wesentlicher Faktor, der die Kosten für zukünftige Tattoos beeinflusst. Um die ungefähren Kosten des Masters zu ermitteln, wird die Länge der Figur mit ihrer Höhe multipliziert. Das resultierende Ergebnis wiederum wird mit den Kosten von einem Zentimeter in einem Quadrat multipliziert. Aber es gibt eine Nuance: Je größer das Bild, desto niedriger der Preis pro Quadratzentimeter.

Die Hauptrolle spielt die Komplexität der Ausführung. Das Bild, in dem es in der Regel viele kleine Details gibt, wird nicht nach Maßstab, sondern nach Komplexität bewertet. Die Kosten für solche Arbeiten werden verhandelbar sein. Der Master kann erst dann einen genaueren Betrag angeben, wenn die Skizze fertig ist.

Palette der verwendeten Farben und der Ort der Zukünftigen Tätowierung

Der Ort, an dem das Muster gemalt wird, sowie die Palette der verwendeten Farben Pigment beeinflusst auch die Kosten für Tattoos. Auch auf den Preis, unbedeutend, aber immer noch Auswirkungen auf die Verwendung von Anästhetika. Die ungefähren Preise für Tattoos finden Sie im Tattoostudio "VeAn", die Sie oben finden können.

Rückruf anfordern