Piercing Artikel
Einen Piercer finden Wählen Sie den perfekten Artist in Ihrer Stadt.

Flaches Piercing

Unter den vielen beliebten Arten der Körperveränderung ist die flache Form dieser Dienstleistung sehr gefragt.

Der Name "flach" bedeutet, dass der Schmuck an flachen, faltenfreien Körperstellen angebracht wird: Brust, Handgelenke, Schlüsselbeine, Rücken, Stirn, Wangenknochen, Hals. Stellen, die weniger Bewegung und Traumata ausgesetzt sind, sind die optimalsten Stellen für Flachpiercings. Allerdings muss man sich darüber im Klaren sein, dass die Heilung dieser Löcher problematischer ist als bei den üblichen Arten von Körpermodifikationen. Die Heilung kann mehrere Monate dauern, danach kann der Ohrring abgestoßen werden; außerdem kann das Piercing einige Wochen lang an Ort und Stelle bleiben, und dann verdrängt der Körper den Ohrring an die Hautoberfläche.

Leider sind nicht alle Menschen für diese Art der Veränderung empfänglich. Wenn eine Person nicht für diese Art der Regeneration prädisponiert ist, drohen folgende Folgen: Der Schmuck kann sich von seinem ursprünglichen Platz entfernen, der Körper stößt den Schmuck ab, es besteht die Gefahr einer starken Narbenbildung. Wenn Sie dennoch einen unwiderstehlichen Wunsch nach dieser Art von Punktion haben, seien Sie auf eine lange Heilungsphase vorbereitet, die bis zu neun Monate dauern kann.

Es ist sehr wichtig, sich ausschließlich an einen bewährten und erfahrenen Piercer zu wenden, dessen Portfolio Vorher-Nachher-Fotos der flachen Veränderung und der Wundheilung enthält. Wenn der Fachmann solche Arbeiten nicht vorweisen kann, suchen Sie einen anderen Handwerker. Wichtig ist nicht nur das Geschick des Meisters beim Stechen des Piercings, sondern auch die Fähigkeit, das Loch an der richtigen Stelle des Körpers zu platzieren, damit das Piercing schneller heilt und lange an seinem Platz bleibt. Führen Sie keine planaren Modifikationen durch, die zu wenig Haut aufnehmen. Und Sie sollten auch keinen gewöhnlichen Schmuck für diese Art verwenden, für diese Art gibt es spezielle Ohrringe. Ein Handwerker, der dies tut, ist entweder unqualifiziert oder einfach gleichgültig gegenüber der weiteren Heilung der durchstochenen Stelle am Körper.

Flaches Piercing
Flaches Piercing

Ohrringe für Planare Modifikation

Beim flachen Piercing werden P-Stangen verwendet, der Ohrring ähnelt einer offenen Klammer.

Der Ohrring ist ein gerader Steg, der die beiden Seitenschenkel miteinander verbindet. In der Regel sind die sogenannten Schenkel des Ohrrings rechtwinklig zum Steg angeordnet, es gibt aber auch Ohrringe mit anderen Winkeln. Der gerade Balken selbst befindet sich unter der Lederhaut, während die Schenkel tangential zur Lederhaut nach außen verlaufen. Dies reduziert den Druck auf die Haut und beseitigt das Risiko von Reizreaktionen während der Heilungszeit. Auf den Beinen verkleiden sich Betrüger, die verhindern, dass die Dekoration in die Haut fällt.

Die Wahl des Ohrrings für diese Art muss sehr ernst genommen werden. Die Länge der Stange sollte so bemessen sein, dass sie die Haut auf beiden Seiten vollständig umschließt, der Überstand der Schenkel beträgt einen Millimeter nach außen, die Büschel dürfen die Dermis nicht eindrücken und nicht unter die Haut fallen.

Es ist wichtig, auf die folgenden Punkte zu konzentrieren.

  • Nach dem Einsetzen des Ohrrings müssen die Ohrringe dicht unter der Haut liegen. Wenn die Ohrringe abstehen, ist die Basis nicht richtig gewählt. In diesem Fall wird die Ausstülpung mit der Zeit noch stärker und der Ohrring kann leicht abgestoßen werden.
  • Der Wimpel sollte eine flache Form haben. Je größer die Höhe, desto häufiger bleibt der Schmuck an der Kleidung hängen, was ebenfalls zur Ablehnung führen kann.
  • Wird das Piercing im Gesicht gestochen, sollte der Durchmesser der Quasten mindestens drei Millimeter betragen, am Körper mindestens vier Millimeter. Wenn der Durchmesser klein ist, kann Schmutz unter die Quasten gelangen oder sie können leicht unter die Haut gelangen.
  • Es ist wichtig, eine Stange mit einer geeigneten Verdrehung zu wählen, da sie auf das Gewinde geschraubt werden und man nicht weiß, wie der Befestigungswinkel sein wird.
Flaches Piercing
Flaches Piercing
Flaches Piercing

Durchführen eines Planaren Piercings

Bei der Durchführung eines planaren Piercings verwendet der Meister oft Punch, um zu arbeiten.

Dabei handelt es sich um ein spezielles Instrument in der Medizin, mit dem Gewebeproben für eine Biopsie entnommen werden. Das Instrument besteht aus einem Kunststoffgriff, der eine scharfe Klinge hält, die runde Löcher formt. Während eine Nadel lediglich die Haut durchsticht, schneidet dieses Instrument ein kleines Stück Haut heraus.

Wie man einen Kanal für Ohrringe vorbereitet:


  • Punchem durchgeführt zwei Durchgänge für die Beine der Ohrringe;
  • Aufzug oder Taperom wird die Dermis zwischen den Beinen in gleicher Tiefe ablösen;
  • Die Stange wird in den fertigen Kanal eingefügt.




Durch den richtigen Kanal, der dem Ohrring entspricht, wird kein Druck auf die Dermis verursacht.

Was die Schmerzhaftigkeit des Verfahrens betrifft. Wenn man das Gefühl vergleicht, sind Körperpiercings ähnlich schmerzhaft wie Bauchnabelpiercings, während sie sich im Gesicht wie Augenbrauenpiercings anfühlen. Der Hauptunterschied besteht darin, dass der Kunde bei einem Bauchnabel- oder Augenbrauenpiercing nur ein einziges Mal gepierct wird, während er bei einem flachen Piercing drei Schritte über sich ergehen lassen muss: das Fußloch, die Ausführung des Kanals und das Einsetzen des Ohrrings. Aber es ist erwähnenswert, dass die Punktion auf der Haut auf verschiedene Reibungen (Kleidung, Handtuch und so weiter) gewöhnt ist, so ist das Verfahren nicht so schmerzhaft, wie es auf den ersten Blick scheinen mag.

Flaches Piercing
Flaches Piercing

Die Zeit der Heilung

Nach dem Eingriff bildet sich der Kanal um den Ohrring für sechs bis zwölf Monate.

In den ersten Wochen ist an der Einstichstelle ein Unbehagen zu spüren, wenn Sie sich aktiv berühren oder bewegen. Wenn sich die durchstochene Stelle nicht mehr unangenehm anfühlt, sollten Sie sich nicht im Voraus darüber freuen, dass der Stichkanal geheilt ist und keine Zeit mehr für die Behandlung verschwendet werden kann. Tatsache ist, dass diese Art von Piercing während der gesamten Dauer des Tragens eines Ohrrings behandelt werden muss. Es sei auch darauf hingewiesen, dass selbst eine kontinuierliche, gründliche Behandlung das Problem der äußeren Faktoren, die das Ablösen des Ohrrings verursachen können, nicht lösen kann. Flaches Piercing kann als eine kurzfristige Dekoration bezeichnet werden, die nur mit sehr sorgfältiger Pflege und Glück mit dem Kunden sein kann.

Es ist nicht ratsam, den Ohrring auf eigene Faust zu wechseln. Nachdem der Ohrring vollständig verheilt ist, dürfen Sie nur noch die Ohrringkappen entfernen, aber niemals den Steg aus Ihrem Körper. Wenn Sie den Ohrring unbedingt austauschen möchten, sollten Sie sich an einen professionellen Handwerker wenden, der den Ohrring korrekt und schonend austauschen kann, ohne die Haut zu verletzen.

Flaches Piercing
Flaches Piercing
Flaches Piercing

Optionen für Optimale Einstichstellen

Die am besten geeigneten Stellen für die Durchführung von flachen Piercings sind Teile des Körpers wie Stirn, Schlüsselbein, Hals, Wangenknochen, Brustkorb.

Das Piercing sieht an diesen Stellen nicht nur originell aus, sondern ist auch weniger traumatisch. Aber es lohnt sich auch, die Gewohnheiten des Kunden zu berücksichtigen, denn wenn eine Person daran gewöhnt ist, einen Schal oder ein Halstuch am Hals zu tragen, ist das Piercing an dieser Stelle nicht erwünscht. Oder Sie müssen die Gewohnheit aufgeben.

Durch das Design des Schmucks kann der Ohrring an jeder beliebigen Stelle des Körpers angebracht werden, aber nicht alle Stellen können normal abheilen. Die oben genannten Stellen, an denen diese Art von Piercing getragen werden kann, sind keine Einschränkung für andere Bereiche des Körpers. Die Kunden tragen auch flache Piercings auf dem Rücken, am Bauch, an den Armen und so weiter. Bei der Wahl des Ortes, an dem der Schmuck angebracht werden soll, müssen Sie Ihre Gewohnheiten und Fähigkeiten berücksichtigen.

Klassische Körpermodifikationen sind viel zuverlässiger als planare. Tatsache ist, dass das flache Piercing sehr schwierig ist, es dauerhaft in Sterilität zu halten und es vor dem Berühren von Kleidung, Händen und dergleichen zu bewahrenEs ist daher nicht ungewöhnlich, dass die Hantel von der Haut nach außen wandert. In diesem Fall stößt Ihr Körper den Schmuck ab und Sie sollten so schnell wie möglich einen Piercing-Spezialisten aufsuchen. Es ist wichtig, das Problem so früh wie möglich zu behandeln, um unangenehme Folgen in Form von Entzündungen und Narbenbildung zu vermeiden.

Wenn Sie die Dekoration von einem vollwertigen wohlhabenden Piercing entfernen möchten, ist es auch ratsam, sich an einen Spezialisten zu wenden. Der Piercer wird helfen, die Dekoration so zu entsorgen, dass nach ihm kaum Spuren hinterlassen werden.

Flaches Piercing
Flaches Piercing

Einschränkungen nach dem Eingriff

Da das Piercing nicht vollständig vor Staub und Schweiß zu schützen, versuchen Sie, die punktierte Stelle von der äußeren Umgebung zu schützen.

  • Am besten ist es, während der gesamten Heilungsphase nicht in Bäder, Saunen oder Schwimmbäder zu gehen. Wenn Sie es jedoch nicht abwarten können, ins Schwimmbad zu gehen, ist es wichtig, eine gewisse Zeit der Abstinenz einzuhalten. Das Solarium kann erst nach zwei Wochen besucht werden. Das Schwimmbad kann nach vier Wochen besucht werden, Bäder oder Saunen nach sechs Wochen. Es ist wichtig, die Einstichstelle mit einem Pflaster abzudecken und sie anschließend mit einem Antiseptikum zu behandeln.
  • Es ist ratsam, Ihre körperliche Aktivität für vierzehn Tage einzuschränken. Wenn Sie nach zwei Wochen nicht auf einen längeren Besuch im Fitnessstudio verzichten können, ist es wichtig, jede körperliche Betätigung zu überdenken. Wenn sie in Bezug auf den Ohrring Beschwerden verursacht (schmerzt, reibt, drückt usw.), lassen Sie die Übung ausfallen, solange der Ohrring heilt.
  • Wenn eine Prellung an der Einstichstelle auftritt, verzichten Sie auf alkoholische und alkoholarme Getränke, Kaffee und Getränke, die Koffein enthalten, sowie Aspirin. Wenn die Prellung vollständig abfällt, können die oben genannten Getränke nach und nach konsumiert werden.
  • Wenn Sie eine Bluterguss-Salbe gekauft haben, müssen Sie darauf achten, dass sie nicht in die Einstichstelle gelangt.
Flaches Piercing
Flaches Piercing
Flaches Piercing
Mri und Flächige Piercings

Vollständig entfernen Schmuck aus dem Körper kann nur mit einem vollständigen geheilten Kanal sein, aber es besteht auch die Gefahr einer Beschädigung des Kanals, so wenden Sie sich an den Meister des Piercings um Hilfe.

Wenn Sie nur die Drehverschlüsse entfernen, stört der Stab weder den CT-Scanner noch Sie, er ist nur auf dem Bild sichtbar. Der Nachteil besteht darin, dass der klare Umriss des Stabes auf dem Scan zu sehen ist und er um seine Form herum glänzen kann. Sprechen Sie daher am besten vorher mit Ihrem Arzt, um sicherzustellen, dass die Langhantel den zu untersuchenden Bereich nicht berührt.

Hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerten.
Rückruf anfordern