Piercing Artikel
Einen Piercer finden Wählen Sie den perfekten Artist in Ihrer Stadt.

Tunnel in den Ohren

Im Bereich der Piercings gibt es eine große Vielfalt an Körperpiercings.

Viele sehen unglaublich spektakulär und schön aus, andere sind ungewöhnlich und originell, manche sind sogar erschreckend in ihrem Aussehen. Der Dienst ist vor allem bei jungen Menschen beliebt. Es ist nicht verwunderlich, dass sich die junge Generation von den Menschen um sie herum abheben möchte, jeder möchte anders sein, ein einzigartiges Individuum sein. Bodymodification Service ist ein ausgezeichneter Helfer bei der Demonstration seiner Persönlichkeit. Heute sind Tunnel im Bereich des Piercings sehr gefragt. Diese Art kann auf Wangen, Ohren, Lippen und dem unteren Teil des Gesichts gesehen werden. Dieser Artikel befasst sich mit den Ohrentunneln, die bei verschiedenen Jugendbewegungen so beliebt sind.

Tunnels in den Ohren sind eine sehr originelle Art der Dekoration, die von Männern und Frauen gleichermaßen verwendet wird. Es sieht ziemlich ungewöhnlich aus, aber es ist auch ziemlich auffällig und attraktiv. Außerdem zieht sie immer die Blicke der anderen auf sich und hebt ihren Träger damit wirkungsvoll von der Gesellschaft ab. Diese Art von Modifikation gibt es in verschiedenen Größen, ob es sich um ein kleines Schmuckstück handelt oder ob es große Durchmesser erreicht. Was auch immer der Kunde wünscht.

Tunnels in den Ohren

Was Sind Ohrentunnel?

Diese Art der Modifikation ist die Ausführung des Lochs, mit seiner weiteren Dehnung unter dem Durchmesser der ausgewählten Ohrringe.

Diese Operation kann nicht selbständig zu Hause durchgeführt werden. Tunnel können nur in einem professionellen Salon, von einem qualifizierten Techniker, mit allen notwendigen Werkzeugen und einer klaren Vorgehensweise durchgeführt werden. Dieser ungezwungene, skurrile und effektive Körperschmuck hat viele Fans. Viele Vertreter der starken Hälfte sowie zerbrechliche Mädchen bevorzugen es, sich auf diese originelle Weise zu schmücken. Aber trotz dieser großen Nachfrage, im Laufe der Zeit wollen viele diese Art von Piercing loswerden, und sie müssen auf die Hilfe eines Chirurgen zurückgreifen.

Wenn Sie den überwältigenden Wunsch haben, sich dieser Art von Körperveränderung zu unterziehen, ist es wichtig, dass Sie sich mit allen möglichen Folgen und Komplikationen vertraut machen. Die Ohrmuschel enthält eine Reihe wichtiger Punkte, Knoten und Nervenenden, die alle das Hören gewährleisten und eng mit den Nerven im ganzen Körper verbunden sind. Wenn Sie während der Operation den Trigeminus, Gesichts - oder Vagus Nerv berühren-eine hohe Wahrscheinlichkeit des Verlustes der Empfindlichkeit der Wangen, Muskelkrämpfe und andere ernsthafte Probleme.

Tunnels in den Ohren
Tunnels in den Ohren

Durchführung des Verfahrens

In professionellen Salons werden solche Modifikationen sowohl am Ohrläppchen als auch an der Ohrmuschel vorgenommen.

Durchführung des Verfahrens im Ohrläppchen:


  • Die Instrumente, der Schmuck und der Bereich des zukünftigen Lochs werden mit einem antiseptischen Mittel sterilisiert;
  • Mit einem Skalpell macht der Handwerker einen kreisförmigen Einschnitt, der dem Ohrring entspricht;
  • Der Ohrring wird in die Aussparung eingesetzt;
  • Das frische Piercing wird mit einem Antiseptikum behandelt.



Es ist erwähnenswert, dass die Durchführung eines solchen Eingriffs in den Knorpel ein ernsthafter Eingriff ist, der ein hohes Maß an Professionalität erfordert. Beim kleinsten Fehler besteht die Gefahr eines Hörverlusts.

Durchführung des Verfahrens im Ohrläppchen:

  • Das Instrument und der Schmuck werden sterilisiert;
  • Das Ohrläppchen wird mit einem antiseptischen Präparat behandelt;
  • Mit einer sterilen Nadel wird ein Durchstich vorgenommen;
  • Dann wird eine Streckvorrichtung eingeführt;
  • Das Verfahren wird durch die Behandlung des Ohres mit einem antiseptischen Mittel abgeschlossen.
Tunnels in den Ohren

Wie Dehnung Auftritt

Das Ausmaß der Tunnel ist sehr unterschiedlich.


Jemand bevorzugt kleine Löcher, und einige mögen extreme Größen mehr.

Der Durchmesser sollte schrittweise erhöht werden, nicht mehr als ein Millimeter pro Tag. Es ist nicht ratsam, den Durchmesser der Punktion drastisch zu vergrößern, da dies zu Komplikationen führen kann. Es gibt drei Methoden zum Dehnen: Stretchers, Teflonband, Punching.

  1. Stretching.
    1. Der Prozess erfordert viel Geduld. Zunächst wird der Ohrring durch das Ohrläppchen gestochen und der Ohrring eingesetzt. Sobald der Gehörgang vollständig verheilt ist, wird der Ohrring entfernt und an seiner Stelle eine Dehnvorrichtung mit einem Durchmesser von etwa zwei Millimetern eingesetzt. Mit der Zeit der Expansion ist der Kunde klar in der Lage zu sagen, welchen Umfang er bevorzugt. Es ist auch wichtig zu beachten, dass während der Verlängerung des Piercings eine sorgfältige und regelmäßige Pflege erforderlich ist. Mit jeder neuen Zunahme wird die verletzte Stelle von einem quälenden Schmerz begleitet. Während dieser Zeit muss das Piercing vor möglichen Schäden geschützt werden.
  2. Teflonband.
    1. Die am besten geeignete Option für die Umsetzung eines großen Durchmessers. Es handelt sich um einen langwierigen Prozess, und es ist auch zu beachten, dass diese Methode gefährlich ist, da die Gefahr einer unregelmäßigen Kanalbildung und des Einreißens der Haut besteht. So wird die Vergrößerung durchgeführt: Ein Teflonband in mehreren Lagen wird um den Ohrring gewickelt, wodurch der Ohrring vorgeschoben und die Vertiefung vergrößert werden kann.
  3. Panching.
    1. Diese Methode ermöglicht eine Inzision mit beliebigem Durchmesser, ohne dass ein längeres Dehnen erforderlich ist. Die Operation wird mit einem Panch durchgeführt, einem chirurgischen Instrument, mit dem kreisförmige Schnitte gesetzt werden. Das Panchieren wird nur von einem qualifizierten Spezialisten in einem speziell ausgestatteten Raum durchgeführt. Dieses Verfahren erfordert eine Anästhesie. Während der Rehabilitationsphase muss die verletzte Stelle in regelmäßigen Abständen sorgfältig gepflegt werden, und es müssen regelmäßig Schmerzmittel eingenommen werden.
Tunnels in den Ohren
Tunnels in den Ohren

Volumen der Ohrringe

Nach dem Piercing, sowie nach einer Phase der vollständigen Heilung, kommt die Zeit der Dehnung.

Die Öffnung sollte schrittweise vergrößert werden, wobei die erste Vergrößerung nicht mehr als zwei Millimeter betragen sollte. Nach einem Tag wird der Vorgang wiederholt, wobei der Dilatator vergrößert wird. Dies dauert so lange, bis der Kunde den gewünschten Durchmesser erreicht hat. Die gängigsten Durchmesser sind fünf, acht und zehn Millimeter.

  • Piercings in fünf bis sechs Millimeter sind bei Mädchen beliebter. Solche Einstiche sehen eher zurückhaltend aus, nicht zu eingängig, aber gleichzeitig sehr originell und schön. Ohrringe werden oft mit Strasssteinen und Edelsteinen verziert.
  • Der Achtmillimeter ist bei beiden Geschlechtern besonders beliebt. Der Ohrring zieht die Aufmerksamkeit der Passanten und der Menschen in seiner Umgebung auf sich und sieht dabei auch noch recht ordentlich und attraktiv aus.
  • Zehn Millimeter umschließt die gesamte Fläche des Mundes. Sie sehen originell, ungewöhnlich aus, ziehen die Aufmerksamkeit von Menschen um sie herum und Passanten auf sich.



Es sei auch darauf hingewiesen, dass zehn Millimeter keineswegs die Obergrenze sind, sondern dass es ganz auf den Wunsch des Kunden ankommt. Manche Menschen mögen kleine Schmuckstücke, andere bevorzugen beeindruckende Tunnel. Wenn Sie sich auf diese Weise schmücken wollen, ist es am wichtigsten, den gewünschten Durchmesser und den Zeitpunkt zu bestimmen. Dann weiß der Künstler, welche Piercing- oder Dehntechnik er in Ihrem Fall anwenden muss.

Tunnels in den Ohren

Mögliche Folgen

Es lohnt sich zu verstehen, dass, wie jede andere Art von Körpermodifikation, diese Art sorgfältige und regelmäßige Pflege erfordert.

Denn schlechte Qualität oder nachlässige Pflege eines frischen Einstichs führt zu schweren Komplikationen. Einige Komplikationen können mit mehr Sorgfalt behandelt werden, während in einigen Fällen ein Chirurg erforderlich sein kann.

  • Auf dem Ohrläppchen besteht die Gefahr, dass sich eine Narbe bildet. Das Auftreten einer Narbe tritt auf, wenn der Kanal in einem beschleunigten Tempo gestreckt wird, wird die Narbe nur chirurgisch mit örtlicher Betäubung entfernt. Sechs Monate nach der Operation darf der Kanal allmählich vergrößert werden. Es ist sehr wichtig, dass der Spezialist qualifiziert ist und alle Techniken und Nuancen der Tunneldehnung kennt.
  • Das Glas schälen. Eine solche Reaktion tritt auf, wenn Sie gegen das Material des Produkts allergisch sind, in diesem Fall müssen Sie sofort einen Spezialisten konsultieren.
  • Infektion. Wenn das Piercing nicht gut gepflegt wird oder, wenn schmutzige oder staubige Hände die Wunde berühren, besteht ein hohes Infektionsrisiko. Im Falle einer Infektion ist die Wunde geschwollen und heiß; wenn diese Symptome auftreten, sollten Sie so schnell wie möglich einen Spezialisten aufsuchen.
  • Im Falle einer raschen Erweiterung der Öffnung besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass der Lappen reißt.
  • Die Gewebsnekrose ist eine Folge der gestörten Durchblutung.



Wenn Sie von Ihrem Piercing gestört werden, lohnt es sich, mit jeder Frage einen Spezialisten zu kontaktieren. Zögern Sie nicht, noch einmal an den Meister mit dieser oder jener Frage zu wenden, denn die Hauptsache ist Ihre Gesundheit.

Tunnels in den Ohren
Tunnels in den Ohren
Grundlegende Pflegehinweise

Damit der Stichkanal so schnell wie möglich und ohne Komplikationen oder Folgen abheilen kann, muss die betroffene Stelle regelmäßig mit einem Antiseptikum behandelt und vor äußeren Einflüssen geschützt werden.

  • Berühren Sie die Schadenstelle nicht mit schmutzigen, staubigen Händen.
  • Begrenzen Sie die Berührung des Telefons, Haare, Kopfbedeckung auf die Einstichstelle.
  • Waschen Sie Ihre Hände vor der Behandlung gründlich mit antibakterieller Seife.
  • Verwenden Sie nicht für die Verarbeitung von Alkohol und Jod.
  • Führen Sie jeden Tag eine Punktion mit Wasserstoffperoxid durch.
  • Hypoallergene Dekoration tragen.



Bei richtiger Pflege und wenn Sie den Kanal nicht verletzen, dauert die Heilung des Lappens etwa einen Monat.

Hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerten.
Rückruf anfordern