Piercing Artikel
Einen Piercer finden Wählen Sie den perfekten Artist in Ihrer Stadt.

Piercing-Nadel oder Pistole

Körpermodifikation ist ein sehr beliebtes Gebiet.

Mit Hilfe der verschiedenen Arten von Piercings schmücken die Menschen verschiedene Körperteile. Neben der ästhetischen Schönheit können sich die Menschen mit Hilfe dieser Dienstleistung ausdrücken, ihre Individualität zeigen und ihren eigenen Stil unterstreichen. Es ist auch erwähnenswert, dass die Körpermodifikation eine universelle Dienstleistung ist, die sowohl bei Männern als auch bei Frauen gleichermaßen beliebt ist.

Wenn Sie den Dienst des Piercings durchführen wollen, haben viele eine Frage-was ist besser, um das Verfahren durchzuführen: eine Nadel oder eine Pistole? In diesem Artikel werden wir Ihnen helfen, dieses Problem zu verstehen.

Nadel oder Pistole?
Nadel oder Pistole?

Vor-und Nachteile
der Pistole

Viele Handwerker führen viele Einstiche mit einer Pistole aus.

Der Eingriff dauert nur wenig Zeit und ist schnell, schmerzlos und unblutig. Alles, was der Kunde spürt, ist ein blitzschnelles Knacken.

Wie wird eine Punktion mit einer Pistole durchgeführt?

Der Meister markiert und desinfiziert die zukünftige Einstichstelle mit einem Desinfektionsmittel. Der Ohrring und die Halterung werden in die Pistole eingesetzt und sterilisiert. Die Waffe wird auf die Markierung gerichtet und ein "Schuss" abgefeuert. In einer Sekunde steckt der Ohrring in der Haut und ist bereits mit einer Halterung gesichert. Das frische Piercing wird erneut sterilisiert.

Grundsätzlich werden solche Pistolen verwendet, um Ohrläppchen, Knorpel, Nasenflügel, seltener den Bauchnabel zu durchstechen.

All das ist natürlich toll, aber dieses Werkzeug hat auch einige Nachteile, die viele Handwerker dazu veranlassen, lieber mit Nadeln zu arbeiten. Der erste Nachteil ist das Einreißen der Haut. Da die Pistole mit einem Ohrring durchbohrt wird, wird das Hautgewebe dadurch schwer traumatisiert. Tatsache ist, dass die Spitze der Ohrstecker stumpf ist und am Ende eine zerrissene Wunde entsteht. Aus diesem Grund sieht die Punktion hässlich aus, es kann Risse geben, in denen sich Staub und Schmutz sammeln.

Der zweite Nachteil ist, dass bei einer starken Klemme mit dem Ohrring die Luft nicht eintritt, während sich Oxidation bilden kann, was zu entzündlichen Prozessen führt.

Die Handhabung der Werkzeuge ist der dritte Nachteil. Die Waffe kann nicht vollständig sterilisiert werden, da sie nicht zerlegt werden kann. Es kann nicht ordnungsgemäß gereinigt und desinfiziert werden, was die Sicherheit der Kunden erheblich beeinträchtigt.

Nadel oder Pistole?
Nadel oder Pistole?
Nadel oder Pistole?

Nadelverwendung

Erfahrene Piercingspezialisten führen Einstiche nur mit sterilen Nadeln durch.

Der Prozess ist sehr einfach:

  • Der Meister markiert die zukünftige Einstichstelle;
  • Behandelt die Haut des Kunden mit einem sterilisierenden Mittel;
  • Bereitet die Nadel in einer sterilen Verpackung vor, die er vor dem Kunden öffnet;
  • Die Nadel wird verarbeitet und die Punktion durchgeführt;
  • Ein Ohrring wird in die Nadel eingeführt und die Nadel in die Einstichstelle gesteckt;
  • Die Nadel wird entsorgt.



Das Piercing sieht sehr sauber aus, weil die Spitze der Nadel sehr gut geschliffen ist, so dass der Einstich schnell, deutlich und schmerzlos durchgeführt werden kann. Die Sterilität ist erstklassig und die Gesundheit des Kunden ist nicht gefährdet. Die Nadel kann absolut jeden Teil des Körpers durchstechen, was ebenfalls ein unbestreitbarer Vorteil ist.

Piercing-es ist immer schön, modisch und spektakulär. Aber das Wichtigste ist, über seine Sicherheit nachzudenken. Wenn Sie zum Master kommen, müssen Sie klären, was er benutzt: eine Pistole oder eine Nadel. Sie sind bereits mit den Vor-und Nachteilen beider Werkzeuge vertraut, so dass Sie sicher eine Auswahl treffen können.

Nadel oder Pistole?
Nadel oder Pistole?
Hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerten.
Rückruf anfordern