Piercing Artikel
Einen Piercer finden Wählen Sie den perfekten Artist in Ihrer Stadt.

Sterilität und Sterilisation bei Piercings

Sterilität spielt bei Piercings eine wichtige Rolle, da die Gesundheit des Kunden und des Handwerkers davon abhängt.

Damit die Dienstleistung der Körpermodifikation so sicher wie möglich ist, muss der Handwerker alle notwendigen Hygiene-, Sanitär- und Sicherheitsvorschriften einhalten.

In diesem Artikel erfahren Sie alles über die notwendigen Regeln für die Sterilisation und die Sterilisierung.

Sterilität und Sterilisation im Piercing
Sterilität und Sterilisation im Piercing

Die Sterilität des Arbeitsplatzes

Der erste wichtige Faktor in der Sicherheit des Piercing-Verfahrens ist die Sterilität des Arbeitsraums.

Alle Büroflächen müssen sorgfältig mit einem Sterilisationsmittel behandelt werden. Teppiche sind auf den Fußböden nicht erlaubt, da sie eine Quelle für Bakterien sind. Auch lebende Pflanzen sollten vermieden werden, da es im Boden viele Bakterien und Pilze gibt.

Im Arbeitsbereich muss ein Fenster vorhanden sein, damit der Raum belüftet werden kann. Nach dem Lüften sollte die Luft im Raum auch mit UV-Beleuchtung sterilisiert werden.

Sterilität und Sterilisation im Piercing
Sterilität und Sterilisation im Piercing
Sterilität und Sterilisation im Piercing

Tisch für die Arbeit

Auch der Arbeitstisch muss sauber gehalten werden.

Die Oberfläche des Tisches muss regelmäßig desinfiziert werden. Auf dem Tisch sollte nichts anderes liegen als die für die Arbeit benötigten Werkzeuge, Materialien und Vorbereitungen.

Sterilität und Sterilisation im Piercing

Einwegwerkzeuge und –Materialien

Einmalwerkzeuge werden vom Meister aus der sterilen Verpackung entnommen und beim Kunden sorgfältig mit einem Desinfektionsmittel behandelt.

Nach dem Gebrauch wird das Werkzeug in den Mülleimer entsorgt. Auch für die Materialien gilt: gebrauchte Servietten, Wattestäbchen und Wattestäbchen.

Der Handwerker ist verpflichtet, sterile Einweghandschuhe zu tragen und sie nach jedem Kunden zu wechseln. Handschuhe werden auch durch neue ersetzt, wenn sie mit Gegenständen wie Telefonen, Türklinken, auf den Boden gefallenen Werkzeugen usw. in Berührung kommen. Jeder Schaden an den Handschuhen ist auch ein wichtiger Faktor, um sie sofort zu ersetzen. Dabei muss der Meister die Hände mit einem speziellen Desinfektionsmittel behandeln.

Sterilität und Sterilisation im Piercing
Sterilität und Sterilisation im Piercing

Sterilität des Nachfüllbaren Instruments

Zu den wiederverwendbaren Piercingwerkzeugen gehören spezielle Clips sowie eine Piercingpistole.

Wiederverwendbare Werkzeuge müssen steril und sauber sein und in einem Trockner sterilisiert werden.

Sterilität und Sterilisation im Piercing

Piercing-Ohrringe

Professionelle Salons haben immer eine Auswahl an Ohrringen im Angebot.

Es ist wichtig zu wissen, dass der aus der Vitrine entnommene Schmuck nicht sofort in das Piercing eingesetzt wird, sondern vorher sorgfältig sterilisiert wird.

Sterilität und Sterilisation im Piercing
Sterilität und Sterilisation im Piercing
Sterilität und Sterilisation im Piercing
Ende des Verfahrens

Nach Abschluss der Punktion behandelt der Meister das frische Piercing mit einer Schutzsalbe und gibt dem Kunden Empfehlungen für die Pflege des punktierten Bereichs.

Am Ende des Arbeitstages reinigt der Handwerker den Raum. Alle wiederverwendbaren Instrumente werden mit einem Sterilisationsmittel behandelt und in einem Autoklav oder in die Trockenhitze gelegt. Der Tisch, alle Oberflächen (Regale, Sofas, Stühle, Lampen usw.) und der Boden werden mit dem sterilen Produkt gereinigt. Der Raum wird belüftet.

Bei der Auswahl eines Salons für die Durchführung des Piercing-Verfahrens ist es wichtig, sich auf die Sterilität des Kabinetts und die Sterilisation des Arbeitsinstruments zu konzentrieren. Haben Sie keine Angst, mit dem Meister die Frage der Sterilität zu klären, denn davon hängt in erster Linie Ihre Gesundheit ab. Erst wenn Sie sich über die sanitären Bedingungen des Salons vergewissert haben, schauen Sie sich das Portfolio des Meisters an und entscheiden Sie, ob Sie zu diesem Meister gehen wollen oder nicht.

Hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerten.
Rückruf anfordern