Cerberus

Tattoo-Skizzen "Cerberus"

Im Tattoo-Bereich sind Tattoos mit dem Bild von Hunden sehr beliebt.

In diesem Artikel werden wir über einen ziemlich ungewöhnlichen Hund sprechen, nämlich Cerberus - einen dreiköpfigen Hund. Cerberus, so auch der Name "Kerber", ist ein mythologisches Wesen, das ein wilder Wächter des Ausgangs aus der Welt der Toten ist. Er ist eine der furchterregendsten und aggressivsten Kreaturen der Mythologie. Warum also ist es in der Tattoo-Industrie so beliebt?

Das Cerberus-Tattoo besticht durch seine Kraft, Aggressivität, Coolness und Ausdauer. Diese Tätowierung gehört in die Kategorie der männlichen Tätowierungen, sie ist auf dem Körper einer Frau eher unwahrscheinlich. Welche Bedeutung hat das Cerberus-Tattoo? Wir werden Ihnen in diesem Artikel davon erzählen.

Cerberus Tattoo-Skizze

Cerberus aus
der Mythologie

In der antiken griechischen Mythologie kommt Cerberus ziemlich häufig vor.

Cerberus wurde als ein riesiger wilder Hund mit drei Köpfen und einer giftigen Schlange anstelle eines Schwanzes beschrieben. Diese unheimliche Kreatur wird von allen, die ihr begegnen, gefürchtet. Häufig wurde der Cerberus mit einem blutigen Maul und Augen voller Höllenfeuer dargestellt. Dies verlieh dem Hund ein noch furchterregenderes Aussehen.

Cerberus war der treue Hund des Hades, der die Tore des Fegefeuers bewachte. Niemand aus der Welt der Lebenden konnte einfach in das Reich der Unterwelt kommen, niemand aus der Unterwelt konnte in das Reich der Lebenden zurückkehren. Cerberus war immer wachsam. Nur zwei Köpfe konnten schlafen, der dritte Kopf war immer auf der Wache. Der Hund wusste immer, was in seinem Schutzgebiet passiert.

Cerberus Tattoo-Skizze
Cerberus Tattoo-Skizze
Cerberus Tattoo-Skizze

Die Bedeutung von Cerberus im Tattoo-Bereich

Menschen, die eine Cerberus-Skizze für eine Tätowierung wählen, haben meist einen komplexen Charakter.

Sie suchen immer und in allem einen Haken, verlassen sich nur auf ihre eigene Kraft, sind nicht selten aggressiv und grausam zu anderen Menschen.

  • Cerberus Tattoo gibt eine Person mit den Charaktereigenschaften, die der Charakter besitzt. Und da der Hund drei Köpfe hat, werden diese Eigenschaften dreimal stärker.
  • Die Skizze von Cerberus steht für Hartnäckigkeit, Unmenschlichkeit, Gleichgültigkeit. Eine solche Person, wenn es sich in einer schwierigen Situation befindet, wird bis zum Ende gehen, ohne Kompromisse zu suchen.



Auch ein Cerberus-Tattoo zeugt von der Hingabe einer Person an ihre Sache, ihre Ideale. Diese Person lebt nach ihren Prioritäten und glaubt fest an sie. Darüber hinaus ist der Träger einer solchen Tätowierung als auch treu zu seiner Familie, Lieben. Aber wenn die Person, die ihm am nächsten steht, ihn verrät, macht er sich sofort auf den Weg der Rache, ohne zu zögern.

  • -Cerberus ist ein Zeichen des Gleichgewichts zwischen der anderen Welt und der Welt der Lebenden. Ebenso ist es ein Gleichgewicht zwischen den Zeiten (vergangene Zeit, Gegenwart und Zukunft).
  • -Außerdem kann eine Cerberus-Tätowierung darauf hindeuten, dass der Träger eine Vorliebe für Mythologie oder sogar schwarze Magie hat.
Cerberus Tattoo-Skizze

Cerberus Tattoo Standorte

Das Bild von Cerberus erfordert große Teile des Körpers, wie den Rücken oder die Brust.

Nur auf großen Flächen kann man in voller Pracht die ganze Macht des mythischen Wächters der Welt der Toten darstellen.

Die Tätowierung wird sowohl in Farbe als auch in monochromen Tönen ausgeführt. Tolle Polka-, Grafik- und Old-School-Stils sind gut geeignet.

Hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerten.
Rückruf anfordern