Permanent Make-up Artikel
Einen Permanent Make-up Artist finden Wählen Sie den perfekten Artist in Ihrer Stadt.

Der Unterschied zwischen Permanent Make-up und Augenbrauentätowierung

Permanent Make-up und Tätowieren, zwischen diesen Dienstleistungen selten bemerkt jemand den Unterschied, weil sie sehr ähnlich sind.


Diese Behandlungen sind so konzipiert, dass sie das Make-up über einen langen Zeitraum hinweg aufrechterhalten. Doch welches ist die beste Dienstleistung und welches ist das beste Verfahren für die Augenbrauenpigmentierung? Die Antwort auf diese Frage finden Sie in unserem Artikel.

Die Tätowierung wird oft als farbige Tattoo bezeichnet. Unter Permanent Make-up versteht man ein dauerhaftes Make-up, dass durch ein Mikropigmentierungsverfahren hergestellt wird. Beide Sitzungen dienen demselben Zweck, weshalb viele Menschen sie miteinander verwechseln. Aber es gibt Unterschiede, sie sind in:

  • Art Instrumente für die Eingabe von Pigment;
  • Tiefe der Farbstoffeingabe in die Hautschichten;
  • Dauer der Socken Make-up;
  • Art von Pigment.



Auf der Grundlage der oben genannten Indikatoren variiert der Umfang der Dienstleistungen und damit auch das Endergebnis.

Der Unterschied zwischen Permanent Make-up und Augenbrauentätowierung

Verwendete Ausrüstung

Bei der Dienstleistung Tätowieren Tattoo-Geräte, deren Anzahl von ihren Funktionen und Zweck abhängt.


Das an den Maschinen angebrachte Zubehör kann abnehmbar sein oder auch nicht. Das Zubehör muss immer sterilisiert werden.

Für das Tätowieren werden die folgenden Geräte verwendet:

  1. Die Konturiermaschine.
    1. Mit ihm schafft der Handwerker dünne, klare Linien, die nicht dazu gedacht sind, große Flächen auszufüllen. Die Klarheit der Linie wird durch die Nadel gewährleistet, die mit einer scharfen Bewegung in die Hautschichten ein- und austritt. Es bleiben keine Streifen oder Flecken zurück. Permanente wird in glatten, klaren Linien aufgetragen. Mit diesem Gerät können Sie eine schöne Augenbrauenform kreieren, die seltener für das Tätowieren von Augenbrauen am Haaransatz verwendet wird.

  2. Apparat für die Farbfüllung.
    1. Das Gerät ist nicht zum Konturieren gedacht; es leistet gute Arbeit beim Auffüllen der Farbe des leeren Raums. Gleichzeitig wird die Haut des Kunden nur minimal traumatisiert. Die Nadel dringt langsamer in die Hautschichten ein und hinterlässt dadurch unscharfe Stellen in den Dermisschichten. Der Erholungsprozess nach dieser Maschine ist viel schneller. Das Gerät wird nur für die Augenbrauenkonturierung verwendet.

Das Permanent Make-up wird mit einem anderen Gerät durchgeführt. Die Mikropigmentierung wird mit einem speziellen Gerät durchgeführt, mit dem der Techniker die Tiefe und die Häufigkeit der Nadeln einstellen kann. Die Nadel des Geräts befindet sich in einem speziellen Winkel, die Nadel dringt in die Hautschichten in einer ausgeglichenen Weise ein, die es ermöglicht, das Eindringen der permanenten und verursachen weniger Trauma der Haut zu regulieren. Die Maschine zeichnet sich durch ihr geringes Gewicht und ihre Genauigkeit beim Zeichnen aus. Die verwendeten Düsen sind Einwegdüsen

Der Unterschied zwischen Permanent Make-up und Augenbrauentätowierung
Der Unterschied zwischen Permanent Make-up und Augenbrauentätowierung

Tiefe der Pigmenteingabe

Die Tiefe der permanenten Eingabe ist einer der Hauptunterschiede zwischen permanentem Make-up und Augenbrauentätowierung.


Beim Tätowieren ist die Farbstofftiefe viel tiefer als in einem anderen Verfahren. Auf dieser Grundlage unterscheidet sich die Dauer des Pigments in den Schichten der Haut.

Bei der zweiten Methode wird das Permanentmittel in die Hautschichten bis zu einer Tiefe von etwa 5 Millimetern injiziert, wodurch die Haut weniger traumatisiert wird und der Eingriff weniger schmerzhaft ist. Aufgrund dieser Einstichtiefe kann das Pigment leicht mit einem Lasergerät entfernt werden.

Der Unterschied zwischen Permanent Make-up und Augenbrauentätowierung

Arten von Pigmenten

Bei Tätowierungen und Permanent Make-up werden unterschiedliche Pigmente verwendet.

Bei der ersten Dienstleistung werden Farbstoffe auf Alkoholbasis verwendet, während bei den zweiten Farbstoffen mit Glyzerin als Hauptbestandteil zum Einsatz kommen.

Der Unterschied zwischen Permanent Make-up und Augenbrauentätowierung
Der Unterschied zwischen Permanent Make-up und Augenbrauentätowierung

Schmerzhaftigkeit der Verfahren

Oben im Text wurde bereits gesagt, dass die Nadel beim Tätowieren viel tiefer in die Haut eindringt als bei der Mikropigmentierung.


Dementsprechend wird der Tätowierungsdienst schmerzhafter sein, daher ist die obligatorische Nuance die vorläufige Anwendung der Anästhesie.

Permanent Make-up geht nicht so tief, so dass der Schmerz weniger stark ist.

Der Unterschied zwischen Permanent Make-up und Augenbrauentätowierung liegt in den Hauptfaktoren des Verfahrens, der verwendeten Ausrüstung und dem Pigment. Darüber hinaus gibt es noch einige andere Unterschiede. Für welchen der Dienste Sie sich entscheiden, bleibt Ihnen überlassen. Im Endergebnis und bei richtiger Hautpflege erwartet Sie sowohl beim Tätowieren als auch bei der Mikropigmentierung ein gutes Ergebnis.

Der Unterschied zwischen Permanent Make-up und Augenbrauentätowierung
Hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerten.
Rückruf anfordern