Permanent Make-up Artikel
Einen Permanent Make-up Artist finden Wählen Sie den perfekten Artist in Ihrer Stadt.

Kosten für permanent Make-up

Permanent Make-up ist ein Service, der Fähigkeiten, besondere Kenntnisse, Fähigkeiten und viel Erfahrung erfordert.

Ein wirklich guter Spezialist wird seine Arbeit nicht billig anbieten, und das sollte man verstehen. Permanent Make-up kann nicht mit Nagel- oder Wimpernverlängerungen gleichgesetzt werden, da für die Herstellung von Permanent Make-up viele Materialien, Präparate und spezielle Geräte benötigt werden. Die Dauer einer permanenten Sitzung ist auch viel länger als bei anderen kosmetischen Dienstleistungen. Seien Sie vorsichtig, Sie sollten keinen Termin mit einem Künstler vereinbaren, der niedrige Preise für seine Arbeit anbietet. Schließlich geht es um Ihr Aussehen und Ihre Gesundheit.

Was hängt von den Kosten für Permanent Make-up ab, und welche Faktoren beeinflussen den Preis der Dienstleistung? Darüber werden wir Ihnen in diesem Artikel erzählen.

Kosten für Permanent Make-up
Kosten für Permanent Make-up

Wovon die Kosten des Verfahrens Abhängen

Die Kosten für Permanent Make-up hängen von den Fähigkeiten des Handwerkers, der Verwendung von hochwertigen Pigmenten, Werkzeugen, Geräten, Verbrauchsmaterialien und anderen Details ab.

Für das Permanent Make-up werden verschiedene Produkte und Materialien benötigt, die nicht gerade billig sind. Schauen wir uns einmal genauer an, was es braucht, um ein hochwertiges Permanent Make-up zu kreieren.

  1. Ausrüstung.
    1. Für die Herstellung von Permanent Make-up ist eine Rotationsmaschine erforderlich, die teuer ist. Die Rotationsmaschine ermöglicht es, Make-up in hoher Qualität aufzutragen, wobei jede feine Linie gezogen wird, ohne die Haut ernsthaft zu beschädigen.
  2. Werkzeug.
    1. In professionellen Salons wird nur ein hochwertiges Werkzeug verwendet, mit dem Sie eine hohe Qualität der Arbeit erreichen können.
  3. Einweginstrumente.
    1. Beim Permanent Make-up werden häufig auch Werkzeuge verwendet, die nur für den einmaligen Gebrauch bestimmt sind. Das heißt, sie werden vor den Augen des Kunden ausgedruckt, benutzt und sofort wieder weggeworfen. Wegwerfwerkzeuge erfordern konstante Anschaffungskosten.
  4. Pigmente.
    1. Für das Permanent-Make-up-Verfahren werden spezielle Pigmente verwendet, die die Haut nicht reizen und keine allergischen Reaktionen hervorrufen. Diese Qualität dauerhaft, hypoallergen, von Markenherstellern. Die Pigmente gehen schnell zur Neige, und es kostet viel Geld, sie zu kaufen.
  5. Anästhesie.
    1. Da die Haut im Gesicht sehr empfindlich ist, wird vor der Einführung des Farbstoffs eine Anästhesie durchgeführt. Auch Anästhetika müssen ständig erworben werden.
  6. Materialien.
    1. Während des Verfahrens werden zahlreiche Verbrauchsmaterialien verwendet: Feuchttücher, trockene Handtücher, Vaseline und andere Verbrauchsmaterialien.
  7. Handschuhe.
    1. Mit jedem Kunden arbeitet der Meister in Einweghandschuhen. Handschuhe sind auch von hoher Qualität und aus strapazierfähigem Material erforderlich. Im Arsenal eines Spezialisten solcher Handschuhe sollten viele Paare sein.
  8. Schuhüberzüge.
    1. Am Arbeitsplatz muss Sterilität gewahrt werden, daher tragen sowohl der Handwerker als auch der Kunde Einweg-Schuhüberzieher. Schuhüberzüge werden jedem Kunden ausgehändigt und müssen immer mitgeführt werden.
  9. Die Folie.
    1. Arbeitsmittel (Klappstühle und -liegen) werden immer mit Einwegfolie geschützt. Die Folie muss nach jedem Kunden ausgetauscht werden.
  10. Sterilisationspräparate.
    1. Diese Kategorie umfasst alle Sterilisationsmittel für den Arbeitsbereich, Geräte, Dauer-und Einweginstrumente sowie Desinfektionsmittel für die Hände und die Haut des Kunden.
  11. Drucker.
    1. Auch das ist in einem professionellen Salon sehr wichtig. Es dient zum Ausdrucken von Sondervereinbarungen sowie von Flyern mit Pflegeempfehlungen. Der Drucker benötigt auch Verbrauchsmaterialien wie Tinte und Papier.
  12. Vereinbarung.
    1. Vor dem Verfahren der permanenten Make-up-Meister gibt dem Kunden eine spezielle Vereinbarung, die alle wichtigen Informationen beschreibt. Um eine solche Vereinbarung zu erstellen, benötigen Sie einen Computer, Drucker, Papier und Farbe. Und das sind auch Verbrauchsmaterialien.
  13. Pflegeempfehlungen.
    1. Nach der Behandlung erhält jede Kundin Empfehlungen für die Pflege ihres frischen Permanent Make-ups. Auch die Erstellung dieser Empfehlungen kostet viel Geld. Und es sollte eine ausreichende Anzahl solcher Flugblätter vorhanden sein, da sie jedem Kunden zur Verfügung gestellt werden.
  14. Strom.
    1. Gute Beleuchtung, Arbeitsgeräte, Drucker, Sterilisatoren für Instrumente und andere elektrische Geräte, all dies zieht Strom. Und das ist, wie Sie wissen, auch Geldkosten.
Kosten für Permanent Make-up
Kosten für Permanent Make-up
Kosten für Permanent Make-up
Hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerten.
Rückruf anfordern