Tattoo Artike
Einen Tätowierer finden Wählen Sie den perfekten Artist in Ihrer Stadt.

Tattoo-Pflege

Heute ist die Sphäre der Tätowierung erfreut sich enormer Beliebtheit auf der ganzen Welt.


Viele Menschen wollen ihren Körper mit verschiedenen Zeichnungen verzieren, manche können gar nicht mehr aufhören und sind von Kopf bis Fuß mit Bildern vollgestopft. Dieser Dienst ist eine großartige Gelegenheit, sich von der umgebenden Gesellschaft abzuheben, um allen Ihre Lebenswerte und Ihre Individualität zu zeigen. Das Schmücken des Körpers auf diese Weise ist besonders bei der jüngeren Generation beliebt, da es die effektivste Art der Selbstdarstellung ist. Darüber hinaus schmücken so ihre Körper viele berühmte Schauspieler, Musiker, Fußballer und andere berühmte Persönlichkeiten. Fans neigen dazu, ihren Idolen zu ähneln, und genauso wie Prominente ihre Körper mit Tattoos schmücken.

Es ist auch erwähnenswert, dass die Körperkunst neben der Verschönerung auch verschiedene Defekte in Form von Narben, postoperativen Nähten, Narben, Verbrennungen usw. kaschieren kann. Angesichts all dessen ist es nicht verwunderlich, dass diese Dienstleistung heute sehr gefragt ist.

Die richtige Pflege für ein Tattoo ist eine Frage, die jeden Kunden interessiert. Es ist schwierig, eine genaue Antwort zu geben, denn wie viele Meister - so viele Empfehlungen. Heute gibt es eine beträchtliche Menge von Tätowierern, jeder der Meister für die Arbeit verwendet das Werkzeug, individuelle Vorbereitungen und Materialien. Für das Zeichnen verwenden die Meister verschiedene Maschinen, Pigmente und andere Tattoo-Utensilien.

In diesem Zusammenhang haben viele Meister unterschiedliche Pflegeempfehlungen. Keine Sorge, am Ende der Arbeit an der Tätowierung, ist der Meister sicher, Ihnen eine detaillierte Beratung über die Pflege eines frischen Tattoo.

Tattoo-Pflege
Tattoo-Pflege

Frische Tattoo Schutz

Und so ist ein Traum wahr geworden, das lang ersehnte Tattoo ist vollgestopft.


Jetzt ist der wichtige Punkt der richtige Schutz der Tätowierung in den ersten 4-5 Stunden nach der Anwendung. Es gibt zwei wirksame Optionen, um ein neues Tattoo zu schützen: einen speziellen Film und einen Bepanten-Verband.

Spezialfolie

Dies ist eine Tattoo-Heilfolie, die speziell für die Pflege von Tätowierungen entwickelt wurde. Mit dieser Folie heilen Tattoos so schnell wie möglich ab, man kann bequem duschen, ohne sich Gedanken über das Körperbild machen zu müssen, man kann seine Lieblingskleidung problemlos tragen und die Folie erspart einem regelmäßigen Verband. Darüber hinaus hat das Wunder Film noch viele Vorteile:

  • Es blockiert die Sauerstoffzufuhr zur Haut nicht, so dass die Haut schneller heilen kann;
  • Die Folie ist transparent, was sich positiv auf die Betrachtung der Tätowierung auswirkt;
  • Der Film muss nur einmal für sechs Tage geklebt werden, während dieser Zeit gibt es eine vollständige Heilung der Tätowierung;
  • Hundertprozentiger Wasserschutz;
  • Der Film ist elastisch, leicht zu fixieren auf biegbaren Bereichen des Körpers;


Verwendung der Folie


Als Erstes müssen Sie die Folie auf die richtige Länge zuschneiden. Trennen Sie dann die Folie von den roten Rändern und spannen Sie sie über die gewünschte Körperstelle. Drücken Sie die Folie vorsichtig über die gesamte Oberfläche der Tätowierung und wickeln Sie sie sanft und ohne scharfe Bewegungen um die Hautoberfläche. Die Folie muss auf der gesamten Oberfläche vollkommen glatt sein, ohne die geringsten Falten und die Ränder der Folie müssen 1-2 cm über den Rand der Tätowierung hinausragen.


Verbände mit Bepanthen

Wenn man sich tätowieren lässt, möchte man sein neues Aussehen immer seiner Familie und seinen Freunden zeigen. Aber es ist wichtig zu verstehen, dass Ihr Hauptziel darin besteht, Ihr Tattoo vor allen Arten von Bakterien zu schützen. In den ersten zwei Wochen wird Ihre Tätowierung sorgfältig gepflegt, damit Sie sich jeden Tag an einer qualitativ hochwertigen Tätowierung erfreuen können. Es ist wichtig, sich strikt an die Pflegeempfehlungen zu halten, die Ihnen der Tattoo-Meister zur Verfügung stellt. Denn wegen der Nachlässigkeit für die Tattoo-Pflege, riskieren Sie, die Arbeit des Meisters zu verderben. In diesem Fall benötigen Sie eine Tattoo-Korrektur oder sogar eine Entfernung.

Sobald die Tätowierung fertig ist, überzieht der Künstler das Bild mit einer Schutzfolie. Damit soll der tätowierte Bereich vor jeglichem Kontakt mit der Außenwelt geschützt werden. Die Tätowierung wird mit einer Schutzfolie überzogen, um die tätowierte Stelle vor jeglichem Kontakt mit der Außenwelt zu schützen. Sobald der Meister die Schutzfolie aufgeklebt hat, geht die Pflege der Tätowierung weiter in Ihre Hände. Es ist wichtig zu verstehen, dass nicht nur die Qualität des Bildes, sondern auch Ihre Gesundheit von Ihrer Sorge abhängt.

Tattoo-Pflege

Erste Tattoo-Behandlung

Nachdem der Meister den notwendigen Teil des Körpers mit einem Film eingewickelt hat, werden Sie nach wie vielen Stunden informiert, wie Sie den Film entfernen und mit der Verarbeitung von Tattoos beginnen können.

Als Faustregel gilt, dass Sie das Klebeband in den ersten vier bis fünf Stunden nach dem Anbringen der Tätowierung nicht entfernen sollten, je nach Größe des Bildes. Also, wie man richtig entfernen Sie das Band und behandeln die Tätowierung.

  1. Waschen Sie sich vorher gründlich die Hände mit Wasser und Seife.
    1. Ziehen Sie die Folie mit sauberen Händen vorsichtig von der Tätowierung ab. Es kann sein, dass auf dem Film eine Tätowierung zu sehen ist. Das ist völlig normal und kein Grund zur Panik.
  2. Spülen Sie die Tätowierung aus und entfernen Sie das eingetrocknete Blut.
    1. Waschen Sie die Tätowierung mit sauberem Wasser und eventuell mit Flüssigseife ab. Verwenden Sie keine alkoholhaltigen Produkte. Verwenden Sie keine Waschlappen, auch nicht die weichsten. Die Tätowierung wird ausschließlich mit der Handfläche gewaschen, wobei die Haut sanft vom Blut befreit wird. Es ist erwähnenswert, dass es zusammen mit der Bilge den Anschein haben kann, als würde die Farbe abgewaschen werden. Keine Sorge, die Farbe bleibt an ihrem Platz, alles ist so, wie es sein soll.
  3. Nach dem Abspülen wird die zu behandelnde Fläche nicht abgewischt.
    1. Kann vorsichtig nass Tattoo mit einem Schwamm, bewegte Tattoo aus der Mitte zu den Rändern. Lassen Sie das Tattoo vollständig trocknen.
  4. Nach dem Trocknen wird die Salbe mit sanften Bewegungen auf den Bereich mit dem Bild aufgetragen.
    1. Der Tätowierer wird Ihnen sicher sagen, welche Salbe Sie kaufen sollten. Normalerweise werden Tätowierungen mit Bepanthen oder Panthenol behandelt.
  5. Der behandelte Bereich muss mit einer Schutzfolie bedeckt werden.
    1. Sie können eine spezielle Folie verwenden, die vom Tätowierer empfohlen wird, oder Sie können eine gewöhnliche Frischhaltefolie verwenden. Um ein Abrutschen der Folie zu verhindern, versiegeln Sie die Ränder mit einem Pflaster.

Dieses Verfahren sollte dreimal am Tag (Morgen, Tag, Abend) für mehrere Tage durchgeführt werden, jedes Mal, wenn der Film durch einen neuen ersetzt wird.

Tattoo-Pflege
Tattoo-Pflege

Regeln für die Pflege von Tätowierungen in den Ersten Tagen nach dem Auftragen

Der erste, zweite und dritte Tag sind die wichtigste Zeit für die Heilung der Tätowierung.


In diesen Tagen der Tattoo-Pflege lohnt es sich, besonders auf die Sterilität zu achten. Während die Haut heilt und sich erholt, können Sie ein juckendes Gefühl verspüren, was normal ist. Aber auf keinen Fall sollten Sie die Tätowierung kratzen, auch nicht leicht.

Während der Genesung wird das Tattoo mit einem dünnen Film zerreißen, der strengstens verboten ist. Nach diesen Tagen darf die Folie nicht mehr verwendet werden.

Es ist wichtig, das Tattoo so oft wie möglich zu behandeln und die Haut nicht austrocknen zu lassen, sonst bildet sich eine Kruste. Es ist wichtig, einfache Pflegehinweise zu befolgen, da sonst die Nachlässigkeit im Umgang mit der Tätowierung zu ihrer weiteren Entfernung führen kann.

Tattoo-Pflege

Was soll ich tun, wenn ich die Kruste Abgerissen Habe?

Es ist nicht ungewöhnlich, dass man versehentlich ein Stück der Kruste erwischt und abzieht.


In einer solchen Situation gibt es keinen Grund zur Panik; wichtig ist, dass die beschädigte Stelle rechtzeitig behandelt wird. Dazu wird überschüssige Lymphe oder Blut sanft entfernt und die Stelle mit einer Tattoo-Heilsalbe behandelt. Am besten ist es, die betroffene Stelle mit einer Folie oder einem Verband abzudecken. Behandeln Sie die beschädigte Stelle und wechseln Sie die Folie, bis die Wunde vollständig verheilt ist. Wenn das Bild gestört ist, lohnt es sich, einen Tätowierer aufzusuchen. Eine Korrektur wird wahrscheinlich notwendig sein.

Tattoo-Pflege
Tattoo-Pflege
Tattoo-Pflege

Tattoo-Heilungsprozess

Normalerweise dauert es zwei Wochen, manchmal etwas länger, um eine vollständige Heilung zu erreichen.


Die Heilungszeit eines Tattoos hängt von der Größe des Bildes und der Dichte der Farbe ab. Bei der Abheilung von Tätowierungen ist es sinnvoll, einige Richtlinien zu befolgen, um eine Beschädigung der frischen Tätowierung zu vermeiden:


  • Gehen Sie 20 Tage lang nicht in eine Sauna, in eine Sauna oder in ein Solarium;
  • Verzichten Sie mindestens zehn Tage lang auf den Besuch eines Fitnessstudios;
  • Schützen Sie das Tattoo vor jeglichem Kontakt mit der Außenwelt;
  • Für einen Monat von Sonnenbrand zu unterlassen;
  • Wenn Sie nach draußen gehen, verwenden Sie leistungsstarke Sonnenschutzmittel;
  • Für eine Weile müssen Sie sich weigern, ein Bad zu nehmen, nur eine Dusche;
  • Vor dem Duschen sollte die Tätowierung mit einer Schutzcreme behandelt werden;
  • Verzichten Sie auf alkoholische Getränke;
  • Nehmen Sie nach Möglichkeit keine Blutverdünner (Aspirin) ein;
  • Verzichten Sie auf körperliche Anstrengung;
  • Der Pool in geschlossenen Räumen ist ebenfalls erwähnenswert.
Tattoo-Pflege
Tattoo-Pflege

Werden die Empfehlungen nicht befolgt, kann die Tätowierung verkrusten und es kann zu unerwünschten Versiegelungen der Tätowierung kommen.

Dies führt zu einer schlechten Heilung, und es ist wahrscheinlicher, dass die Tätowierung beschädigt wird, was dazu führt, dass das Bild korrigiert oder entfernt werden muss. Es ist wichtig zu verstehen, dass die Einhaltung der Empfehlungen eine Garantie für ein hochwertiges Tattoo ist, dass Sie ein Leben lang erfreuen wird. Während des Heilungsprozesses können Sie den Tätowierer besuchen, der den Heilungsprozess überwachen wird. Wenn das Bild richtig gepflegt wurde und alle Empfehlungen befolgt wurden, heilt die Tätowierung vollständig ab. Und du kannst dein neues Tattoo deiner Familie und deinen Freunden zeigen. Wenn Sie einige einfache Regeln befolgen, erhalten Sie ein auffälliges, schönes und hochwertiges Tattoo.

Hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerten.
Rückruf anfordern
Быстрый поиск эскизов