Tattoo Artike
Einen Tätowierer finden Wählen Sie den perfekten Artist in Ihrer Stadt.

Tattoo-Skizze des Autors

Die Zeit, in der das Tattoo das Privileg der Auserwählten war, ist längst vorbei.

Die meisten gesellschaftlichen Klischees über Körperkunst wurden ausgeräumt, und Tattoos sind zu einem Objekt der Begierde für Menschen aller Berufe, jeden Status und jeden Alters geworden. Wer davon träumt, sich ein Tattoo stechen zu lassen, hat sich schon oft Gedanken darübergemacht, wie das Motiv aussehen soll. Die erste Priorität für eine Person, die ernsthaft über eine Tätowierung nachdenkt, ist meist ihre Einzigartigkeit. Несметное количество систем поиска пестрит идеями эскизов разнообразных видов и стилей. Aber ein Tattoo für seinen Träger ist keine einfache Zeichnung, sondern ein Weg, um seine Persönlichkeit zu zeigen, so dass der Dienst zur Erstellung einer Skizze des Autors immer beliebter wird.

Und jeder Künstler möchte ein Design schaffen, das man nicht mehr aus den Augen lassen kann. Bei der Erstellung einer Tätowierung sind drei Algorithmen zu beachten:


  • Kombination von bestehenden Optionen.
  • Umsetzung einer originellen Idee einer Autorenskizze auf Papier.
  • Zeichnen einer einzigartigen Skizze auf Leder mit der Freihandmethode.
Skizze des Autors

Mit der Welt am Faden-und das Tattoo des Autors

Am schnellsten wird eine Skizze erstellt, wenn der Kunde versteht, was er auf dem Tattoo sehen möchte.

Hier muss man nicht versuchen, das Rad neu zu erfinden, vor allem nicht für Künstler ohne viel Erfahrung. Es ist ratsam, einen der vorgeschlagenen Entwürfe zu nehmen, seine Architektur sorgfältig zu studieren und ihn in Teile zu zerlegen, die in der Tattoo-Skizze verwendet werden können.

Bei der Auswahl eines Bildes ist es wichtig, sich vorzustellen, ob es im Stil eines zukünftigen Tattoos harmonisch aussieht. Danach können Sie direkt mit der Skizze beginnen.

Wenn Sie Ihre Ideen in ein bestehendes Design einfließen lassen und es zum Besseren verändern, kann der Künstler es zu Recht als Autorenskizze betrachten. Damit das Werk wirklich einzigartig ist, müssen alle Details der Tätowierung gekonnt in Szene gesetzt werden. Die Kombination zahlreicher Techniken und Verfahren, Phantasie und unkonventionelles Denken wird dazu beitragen, die Aufgabe auf einem angemessenen Niveau zu bewältigen. Ein angehender Tattoo-Meister sollte ein guter Künstler sein und auch eine breite Phantasie haben. Abstraktes Denken hilft Ihnen, die Idee in Ihrem Kopf zu sehen, was der wichtigste Teil der Umsetzung einer Idee ist. Die Fähigkeiten des Künstlers entwickeln sich mit der Zeit, und die Erfahrung kommt mit der Übung.

Skizze des Autors
Skizze des Autors

Die Verkörperung der Originellen Idee

Unter den modernen Tattoo-Meister, mehr und mehr beginnen, Handwerker, die in einem einzigartigen Stil des Autors arbeiten geschätzt werden.

Die zweite Variante des Skizzierens beinhaltet, dass der Tätowierer einen bestimmten Zeichenstil und Chips hat, die alle seine Kreationen besonders machen. Diese entsteht meist mit der Erfahrung, wenn der Künstler seine eigene Ästhetik in den Zeichnungen findet. Um Skizzen auf einzigartige Weise zu erstellen, sollte man zunächst entscheiden, in welcher globalen Richtung des Tätowierens man am liebsten arbeitet. Es gibt keine stilistischen Einschränkungen, die Künstler kreieren sowohl in Dotwork, als auch in Grafik und Old-School. Sie scheuen sich nicht, von etablierten Trends abzuweichen, und kreieren neue Stile, wodurch sie sich in der Tattoo-Branche einen Namen machen.

Skizze des Autors

Improvisation des Meisters

Die Skizze eines anderen zu wiederholen ist oft einfacher, als eine einzigartige zu schaffen, so dass der Autor Tattoos – es ist das Schicksal eines wirklich geschickten Meisters.

Noch schwieriger ist es, dies direkt auf der Haut des Kunden zu tun. Unter erfahrenen Tätowierern ist die Freehand des direkten Zeichnens auf dem menschlichen Körper seit langem weit verbreitet. Diese Praxis erfordert hohe künstlerische Fähigkeiten und langjährige Erfahrung.

Der Hauptvorteil dieser Technik besteht darin, dass die Tätowierung so korrekt wie möglich positioniert werden kann, wobei alle Merkmale des Körpers des Kunden berücksichtigt werden. Obwohl diese Art des Skizzierens eher für erfahrene Künstler als für Anfänger geeignet ist, verwenden letztere Freehand häufig, um einen Entwurf zu korrigieren, der bereits vom Papier übertragen wurde. Durch die Praxis dieser Art von Zeichnung, erhält der Tattoo-Meister eine unersetzliche Erfahrung, die ihm einen erheblichen Vorteil unter den Wettbewerbern gibt.

Um die Taktik der Erstellung einer Skizze erfolgreich zu wählen, muss der Assistent alle Details wie das Layout und die Größe der Tätowierung, die Vorlieben des Farbschemas und des Stils des Kunden berücksichtigen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass solche Nuancen mit Bedacht angegangen werden sollten, basierend auf der erwarteten Tätowierung, die der Kunde zu bekommen plant.

Hat dir der Artikel gefallen? Bitte bewerten.
Rückruf anfordern
Быстрый поиск эскизов