fbpx


Blog lesen

VEAN-TATTOO ART COLLECTIVE

Entdecken Sie mit uns die Tattoo-Welt

 

WEISSE TATTOO

Tattoosmode verläuft nicht, im Gegenteil entstehen neue Trends und damit auch neue Stile und Richtungen. Ein eindrucksvolles Beispiel für diese Aussage können weiße Tattoos dienen.

Originelle Zeichnungen auf dem Körper, die in weißer Farbe gemacht werden, sind sowohl bei Männern als auch bei Frauen sehr beliebt. Die Technologie ihrer Ausführung ähnelt der Technik des Auftagens eines traditionellen eintönigen oder farbigen Tattoos und sie sehen besonders schick und sogar elegant aus. Weitere Informationen zu dieser Richtung in dem Tattoo-Bereich finden Sie in diesem Übersichtsartikel.

EIGENSCHAFTEN DER WEISSEN TATTOOS

Wie es schon gesagt wurde, werden weiße Tattoos mit weißer Farbe aufgetragen. Sie sehen eindrucksvoll und fein aus. Einige Meister rechnen die Tatsche, dass solche Zeichnungen auf dem Körper nicht viel ins Auge fallen, sondern unsichtbar bleiben, für einen Hauptvorteil. Aber wenn man darauf ein Blick wirft, kann man nicht mehr den Blick abwenden. Man möchte alle Bilddetails betrachten, es berühren.

Besonders eindrucksvoll sehen weiße Tattoos auf dunkler Haut durch die Kontrastwirkung aus. Für hellhäutiges Tattoo-Träger ist es eine Weise, ein ungewöhnliches und originelles Bild auf dem Körper zu erhalten, das die Aufmerksamkeit der Menschen nicht sofort anziehen wird. Das ist eine gute Variante für Männer und Frauen, die ein Bild auf dem Körper haben wollen, aber für radikale Schritte nicht bereit sind.

AUF WELCHEM KÖRPERTEIL WERDEN WEISSE TATTOOS AM HÄUFIGSTEN AUFGETRAGEN?

Es gibt keine Einschränkungen. Es gibt nur die Empfehlungen von erfahrenen Tattoo-Meistern und denen, die glückliche Besitzer einer solchen Exotik sind. Weiße Bilder sehen auf Handgelenk, Schulter und Knöchel ausgezeichnet aus. Auf den offenen Körperteilen, die sich dem Einfluss von der Sonne untergezogen sind, sollte eine solche Tätowierung jedoch mit Vorsicht aufgetragen werden. Unter dem Einfluss aggressiver äußerer Faktoren kann das Bild schnell die Farbe verlieren oder gelb werden. Im ersten Fall wirkt es wie eine Einschnittstelle, die interessant aussieht. Und in dem zweiten Fall empfehlen die Meister, das Tattoo mit einer anderen Farbe zu überdecken, um die Schönheit des Bildes auf dem Körper zu bringen. Weiße Tattoos können ganz gut überdeckt werden.

BESONDERHEITEN DER TECHNOLOGIE

Das Unterscheidungsmerkmal bei dem Auftragen eines weißen Tattoos besteht darin, dass der Farbstoff tiefer als das Schwarz- und Farbpigment aufgetragen wird. Die Eindringtiefe ist damit festgesetzt, dass die Farbmischung aus großen Teilen besteht. Die Konsistenz ist satter. Und da das Pigment bis in die Tiefe der Haut aufgetragen wird, muss der Tattoo-Meister den gleichen Bereich mehrmals bearbeiten. Sie müssen auf unangenehme Empfindungen vorbereitet sein. Davon ausgehend schlagen die Meister oft vor, dass die Kunden eine Lokalanästhesie anwenden.

Wählen Sie ein Bild mit klaren Grenzen. Eine gute Wahl für weißes Tattoo ist Ornament.

Für den Meister: Es ist wichtig, dass sich der weiße Farbstoff während der Arbeit nicht mit Beimischen, z. B. Partikeln von der Oberfläche von Kohlepapier, die zur Übertragung des Musters verwendet werden, vermischt werden.

FORTWEHEN VON MYTHEN

Trotz der Tatsache, dass exotische weiße Tattoos attraktiv und extravagant aussehen, beschließt nicht jeder, sie aufzutragen. Viele Menschen haben Angst davor, dass ein weißes Tattoo in kurzer Zeit zum Problem wird und das weiße Pigment nur zur Schattierung verwendet werden sollte. Die potenziellen Tattoo-Träger haben Angst, dass sich das Bild sehr schnell in einen gelben Fleck oder eine unauffällige Narbe verwandelt.

In solchen Bedenken steckt etwas Wahres. Unter dem Einfluss von direkten Sonnenlstrahlen kann sich das weiße Bild auf dem Körper gelb verfärben oder "auflösen". Eine wichtige Rolle bei der Erhaltung der Haltbarkeit eines Tattoos spielt jedoch die Geschicklichkeit eines Spezialisten. Ein erfahrener Tattoo-Meister weiß, wie konsistent der Farbstoff sein sollte, wie tief er in die Hautschicht aufgetragen werden soll und wie oft jede Linie bearbeitet werden sollte, damit das Bild so lange wie möglich auf der Haut bleibt. Fragen Sie bei der Auswahl eines Salons unbedingt den Tatoo-Meister, ob er solche Arbeit bereits durchgeführt hat und was das Ergebnis seiner Arbeit ist.

PFLEGE DES WEISSEN TATTOOS

Genau wie bei den schwarzen und farbigen Tattoos muss das weiße Tattoo gut gepflegt werden. Nach dem Auftragen behandelt der Tattoo-Meister die Hautoberfläche des Kunden mit einer antiseptischen Salbe. Für ein paar Wochen müssen Sie sich weigern, das Bad oder die Sauna zu besuchen. Wegen der Besonderheit des Tattoos soll man völlig auf Solariumbesuchen verzichten.

Führen Sie kein chemisches Peeling durch, bis die Haut vollständig verheilt ist. Mit besonderem Augenmerk sollte man auf die Auswahl der Zusammensetzung von Cremes und Lotionen für die Körperpflege geachtet werden.

Gefällt dir dieser Artikel? Bitte bewerten 

Эскизы

INFORMATIONEN ZU ARTIKEL: 100% - 5 Bewertungen
Ausgezeichnet
SKIZZEN-QUALITÄT: 100% - 6 Bewertungen
Ausgezeichnet
ANZAHL DER SKIZZEN: 100% - 5 Bewertungen
Ausgezeichnet
ALLGEMEINER EINDRUCK: 100% - 5 Bewertungen
Ausgezeichnet

100%

общий рейтинг

LISTE ALLER ARTIKEL

Nützliche Abschnitte